Hören

Programm

Mo 24.07.

Mo 24.07.

Faustschlag

Wortradio mit alternativer Popmusik: Die Sendung bringt Theater-Kritiken, beleuchtet aktuelle Debatten oder berichtet aus der Wissenschaft.

Mo 24.07.

Direkt

Das Nachrichtenmagazin informiert aktuell über Ereignisse des Tages und liefert dazu Hintergründe, Interviews und Reportagen.

Mo 24.07.

19 - 20

Klangbasteleien, Soundarrangements und Kopfkino: Mit Features, Collagen und Hörspielen zieht der Lauschangriff die Hörer in seinen Bann.

Mo 24.07.

Mo 24.07.

Mo 24.07.

Mo 24.07.

Mo 24.07.

Nachrichten vom 24.07.2017

2017

In der Südvorstadt entsteht ein neues Justizzentrum für Leipzig. Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, soll es neben dem Amtsgericht in der Bernhard-Göring-Straße entstehen. Geplant seien drei Bauabschnitte. Zunächst werde auf der Freifläche neben dem Amtsgericht eine neue Staatsanwaltschaft gebaut. Diese soll fast 33 Millionen Euro kosten und Ende 2020 fertig sein. Im zweiten Bauabschnitt werde dann das Amtsgericht saniert. Die Planungen dafür hätten aber noch nicht begonnen. Gleiches gilt für den dritten Bauabschnitt. Dabei soll dann ein „Fachgerichtszentrum“ entstehen. Hier würden das Verwaltungs, Sozial,- und Arbeitsgericht unterkommen.
24.07.2017 - 10:43
Demnach soll das „Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum“ dort seine Arbeit im Oktober aufnehmen. Wie das Innenministerium mitteilte, soll dabei Maik Mainda, ehemaliger Chef der Dresdner Kriminalpolizei, die Führung übernehmen. In dem neuen Anti-Terrorzentrum würden zwei Behörden zusammengeführt werden: Das Operative Abwehrzentrum aus Leipzig und die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamts aus Dresden. Die neue Sondereinheit umfasse dann etwa 240 Mitarbeiter. Bis Ende 2020 sollen circa 20 weitere dazukommen.
24.07.2017 - 10:41
Die BMW-Group investiert 200 Millionen Euro in das Leipziger BMW-Werk. Nach Angaben des Leipziger Werks wird das Geld für verschiedene Baumaßnahmen verwendet. Unter anderem werde die Lackiererei erweitert. Zudem sollen der Karosseriebau und die Montage angepasst werden. Die Arbeiten sollen Anfang 2018 beginnen, und bis 2020 dauern.
24.07.2017 - 10:35
In Sachsen gibt es immer mehr Wildschweine. Wie das Forstministerium mitteilte, hat sich die Zahl in den vergangenen 25 Jahren verdreifacht. Sie liege nun bei etwa 33.000 und würde immer weiter steigen. Laut Forstminister Thomas Schmidt sei die wachsende Population besorgniserregend. Sie führe zu Agrarschäden. Zudem steige die Gefahr, dass sich die afrikanische Schweinepest ausbreite.
24.07.2017 - 10:30
In Leipzig sollen mehr historische Leuchtreklamen reaktiviert werden. Das fordert Christopher Zenker, Chef der SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat. Alte Leuchtreklame sei zum Beispiel in der Prager, Grünewald,- oder Windmühlenstraße vorhanden. Vor etwa einem Monat hatte der Stadtrat entschieden, die Leuchtreklame „Mein Leipzig lob ich mir“ und „Willkommen in Leipzig“ am Brühl wieder zu installieren.
24.07.2017 - 10:24