Hören

Programm

Mi 01.10.

Mi 01.10.

Faustschlag

Wir haben einen Choreografen von den Tanztheatertagen zu Gast, berichten über Vegetarismus in der Religion und vieles mehr!

Mi 01.10.

Direkt

Das Nachrichtenmagazin informiert aktuell über Ereignisse des Tages und liefert dazu Hintergründe, Interviews und Reportagen.

Mi 01.10.

Mi 01.10.

Mi 01.10.

19 - 20

TV-Moderator und Fast-Schon-Fußball-Profi Kai Pflaume erzählt uns, warum er für RB Leipzig jubelt und Promis in Honigtöpfe hüpfen lässt.

Mi 01.10.

Mi 01.10.

Mi 01.10.

Nachrichten vom 30.09.2014

2014

Die umstrittene Sicherheitsfirma SKI ist offenbar auch in einem Leipziger Asylbewerberheim tätig. Das bestätigte das städtische Sozialamt auf Anfrage von mephisto 97.6. Demnach sei das Unternehmen für das Asylbewerberheim in der Pittlerstraße in Stadtteil Wahren zuständig. Die Sicherheitsfirma war vor zwei Tagen in die Schlagzeilen gekommen, nachdem Mitarbeiter in Nordrhein-Westfalen Flüchtlinge misshandelt haben sollen. Das Unternehmen arbeitet im Auftrag des Konzerns European Homecare (EHC), der bundesweit etwa 40 Einrichtungen für Flüchtlinge und Asylbewerber betreibt. EHC prüfe derzeit, ob es in weiteren Heimen Misshandlungen gegeben hat.
30.09.2014 - 18:54
Die Leipziger Europaabgeordnete der Linken, Cornelia Ernst, übt scharfe Kritik am designierten EU-Kommissar für digitale Wirtschaft, Günther Oettinger. Im Interview mit mephisto 97.6 sagte sie, Oettinger sei für den Posten völlig ungeeignet. Die benötigten Fähigkeiten würden fehlen. Oettinger habe keine Ahnung von dem Themenbereich. Ernst kritisierte außerdem, dass Oettinger den Datenschutz nicht ausreichend berücksichtigen würde. Oettinger musste sich am Montag im Europaparlament den Fragen der EU-Abgeordneten stellen. Er wird voraussichtlich Anfang November sein neues Amt als EU-Kommissar für digitale Wirtschaft antreten.
30.09.2014 - 18:52
Ab Mitternacht soll beim DHL-Standort am Flughafen Leipzig/Halle wieder gestreikt werden. Die Gewerkschaft Verdi hat eigenen Angaben zufolge die Belegschaft aufgerufen, symbolisch fünf Minuten nach 0:00 Uhr mit dem Ausstand zu beginnen. Dann sei die Friedenspflicht abgelaufen. DHL befürchtet, dass sich Lieferungen verzögern könnten. Wie lange der Streik andauern soll, ist noch nicht bekannt. Die Gewerkschaft fordert für die etwa 3.500 Beschäftigten 6,5 Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Die nächsten Verhandlungen sind für kommenden Donnerstag geplant.  
30.09.2014 - 18:41
Die Arbeitslosigkeit in Sachsen ist auf dem niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung. Das geht aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor. Demnach sei die Quote auf 8,2 Prozent gesunken. Das entspreche knapp 175.000 Menschen. Im Vergleich zum Vormonat sei die Zahl der Arbeitslosen damit um gut 5.500 gesunken. Grund für den Rückgang sei die beginnende Herbstbelebung und Neueinstellungen nach dem Ende der Schulferien. Etwa 60.000 Menschen würden sich zurzeit in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen befinden. Sie gelten laut Statistik nicht als arbeitslos.
30.09.2014 - 18:40
RB-Leipzig-Stürmer Yussuf Poulsen wird dänischer Nationalspieler. Poulsen ist heute in den Kader der dänischen A-Nationalmannschaft berufen worden. Demnach wird der 20-Jährige bereits in der EM-Qualifikation am 11. Oktober in Albanien und am 14. Oktober gegen Portugal spielen. Bereits im vergangenen Jahr gab Poulsen sein Debut in der dänischen Nationalmannschaft. Bei einem Freundschaftsspiel gegen Mexiko wurde er fünf Minuten vor Schluss eingewechselt.
30.09.2014 - 18:56