Hören

Programm

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Sa 29.11.

Die nächste Sendung gibt es wieder am Montag um 10 Uhr mit unserem Vormittagsmagazin Faustschlag.

Nachrichten vom 28.11.2014

2014

Der Leipziger Thomanerchor ist am Morgen zu einer Konzertreise aufgebrochen. Einem Sprecher der Thomaner zufolge wird der Knaben-Chor in Süddeutschland und Österreich unterwegs sein. Station machen die Thomaner demnach unter anderem in Regensburg, Linz und München. Auf dem Programm stehen Motetten von Bach und Weihnachtslieder. Die Tour dauert bis Mitte kommender Woche.
28.11.2014 - 10:58
In der zweiten Handballbundesliga will der SC DHfK Leipzig seine Tabellenführung weiter ausbauen. Morgen treffen sie dazu im Spitzenspiel auf DJK Rimpar. In Rimpar könnten die Leipziger ihren 14. Sieg im 15. Spiel einfahren. +++++ Die Fußballer von Rasenballsport Leipzig treten am Sonntag in Sandhausen an. Beim SV Sandhausen will RB seine Serie aus zuletzt fünf sieglosen Auswärtsspielen beenden. Mit einem Sieg könnte Leipzig in der Zweitligatabelle auf einen Aufstiegsplatz vorrücken. +++++ Der Mitteldeutsche Basketball Club (MBC) spielt am Samstag in der Arena Leipzig. Gegner sind die Frankfurt Skyliners. Mit sieben Siegen bei lediglich zwei Niederlagen liegt der MBC derzeit auf Rang vier der ersten Basketballbundesliga.
28.11.2014 - 18:53
Die EU hat die Gelder zur Förderung der sächsischen Forschung und Infrastruktur bestätigt. Wie das sächsische Wirtschaftsministerium mitteilte, stehen Sachsen in der aktuellen Förderperiode bis 2020 damit 2,7 Milliarden Euro zur Verfügung. Die rund drei Milliarden Euro sollen hauptsächlich in Forschung und Bildung fließen. Zudem soll die Internetanbindung ländlicher Regionen verbessert werden. In den Städten soll beispielsweise der Nahverkehr gefördert werden. Die Gelder stammen aus dem Europäischen Sozialfond ESF und dem Fonds für regionale Entwicklung EFRE. Insgesamt erhält Sachsen aber rund eine Milliarde Euro weniger als noch in der vergangenen Förderperiode. Dennoch wird Sachsen bundesweit am stärksten gefördert.
28.11.2014 - 18:48
Leipzigs ehemaliger Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee dementiert Spekulationen über einen Posten als künftiger Wirtschaftsminister Thüringens. Das teilte ein Mitarbeiter seines Leipziger Wahlkreisbüros mit. Die Thüringer SPD hatte am Morgen verkündet, dass Tiefensee für den Ministerposten im Gespräch sei. Aktuell sitzt er für Leipzig als Abgeordneter im deutschen Bundestag. 2005 bis 2009 war er zudem Bundesverkehrsminister. Von 1998 bis 2005 Tiefensee war Oberbürgermeister von Leipzig.
28.11.2014 - 18:45
Der Bund unterstützt Länder und Kommunen mit einer Milliarde Euro bei den Versorgungskosten für Flüchtlinge. Nach Angaben des sächsischen Sozialministeriums haben sich Bund und Länder auf eine Neuverteilung der Kosten geeinigt. Die Gelder sollen die Länder bei der Aufnahme und Unterbringung der Flüchtlinge entlasten. Heute stimmte der Bundesrat zudem der Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes zu. Ab sofort werden monatlich 352 Euro für einen Flüchtling berechnet. Damit liegt der Satz aber noch immer knapp 50 Euro unter dem Hartz-IV Niveau. Der Beschluss folgt einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 2012.
28.11.2014 - 19:10