Hören

Programm

Mi 22.10.

Mi 22.10.

Faustschlag

Die Erkältungsjahreszeit ist eingeleutet. Wir klären über Impfungen auf und wo ist man da am liebsten im Trockenen, wie im Hörsaalkino.

Mi 22.10.

Direkt

Nach welchen Kritierien wird ein Asylbewerberheim gebaut bzw. wohin? Und wird vielleicht der Leipziger Standort der VNG abgebaut?

Mi 22.10.

Mi 22.10.

Mi 22.10.

19 - 20

Elf Jahre lang war Claas Danielsen der Direktor des DOK Leipzig. Warum er aufhört und was als nächstes kommt, erzählt er uns bei m19.

Mi 22.10.

Mi 22.10.

Mi 22.10.

Nachrichten vom 22.10.2014

2014

Knapp acht Wochen nach der Landtagswahl in Sachsen ist der Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD fast fertig. Ministerpräsident Stanislaw Tillich und SPD-Landesvorsitzender Martin Dulig kündigten an, ihn Morgen präsentieren zu wollen. Die Verhandlungsgruppen beider Parteien waren am Nachmittag zusammengekommen, um die letzten strittigen Punkte zu klären. Über den Entwurf des Koalitionsvertrags müssen beide Parteien intern abstimmen. Das soll Anfang November geschehen. Die neue Regierung könnte dann Mitte November ihre Arbeit aufnehmen.
22.10.2014 - 19:14
Fußballzweitligist Rasenballsport Leipzig ermittelt gegen einzelne Fans. Vereinsangaben zufolge war es bei zwei Spielen der ersten beiden Mannschaften zu Unruhen gekommen. Zwei Mal in Folge sind Personen im Fanblock von RB Leipzig negativ aufgefallen: Am Sonntag spielte RB zwei gegen den 1. FC Lokomotive Leipzig. Dabei waren homophobe Rufe zu hören. Während des Zweitligaspiels gegen den 1. FC Nürnberg vergangenen Freitag brannte ein Nürnberg-Schal, Fans sangen diskriminierende Lieder und nach dem Spiel kam es zu einem Handgemenge. Die Nürnberger Polizei ermittelt bereits, jetzt ist auch RB aktiv geworden. Der Verein will die verantwortlichen Personen ausfindig machen und Stadion- und Hausverbote zu verhängen. Eine schnelle Aufklärung soll eine Imageschädigung des Vereins verhindern.
22.10.2014 - 19:12
In Leipzig-Gohlis ist ein Bauarbeiter von einem Kran erschlagen worden. Wie die Polizei mitteilte, ist am Nachmittag ein mobiler Kran ins Kippen geraten. Er schlug auf das Gerüst eines Rohbaus. Der Kranarm habe einen Bauarbeiter dabei tödlich verletzt. Warum der Kran umgestürzte, ist bisher nicht bekannt. Die Polizei hat gegen den Kranführer Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung aufgenommen. Der 53-Jährige erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus gebracht werden.
22.10.2014 - 19:11
Der Handballbundesligist Handballclub Leipzig trifft am Abend auswärts auf den SVG Celle. Die Leipziger Nationalspielerin Anne Hubinger fällt dabei wegen eines Infekts aus. Beim nächsten Championsleaguespiel der Leipzigerinnen am Freitag soll sie aber wieder dabei sein. Anwurf ist heute um 19:30 Uhr. Der HCL liegt derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Der gegnerische SVG Celle ist Neunter.
22.10.2014 - 19:08