Hören

Programm

Mo 22.09.

Mo 22.09.

Faustschlag

Heute auf dem Themenzettel: erneuter Amazon-Streik, Interkulturelle Wochen in Leipzig und Singer-Songwriter Jacob Brass zu Gast im Studio.

Mo 22.09.

Direkt

Das Nachrichtenmagazin informiert aktuell über Ereignisse des Tages und liefert dazu Hintergründe, Interviews und Reportagen.

Mo 22.09.

19 - 20

Wir widmen uns dem kuscheligsten Ort der Welt: Dem Bett. Freuen Sie sich auf eine Stunde voller Bettgeschichten!

Mo 22.09.

Mo 22.09.

Mo 22.09.

Mo 22.09.

Mo 22.09.

Nachrichten vom 22.09.2014

2014

Seit dem Morgen wird in Leipzig erneut bei Amazon gestreikt. Wie die Gewerkschaft Verdi mitteilte, sind die Mitarbeiter des Standortes dazu aufgerufen, ihre Arbeit bis Dienstagabend niederzulegen. Die Mitarbeiter von Amazon klagen schon lange über schlechte Arbeitsbedingungen. Zu wenig Pausen, ein hoher Leistungsdruck und unangemessene Bezahlung mache ihnen zu schaffen. Daher versucht Verdi bereits seit mehr als einem Jahr den weltgrößten Online-Versandhändler zu Tarifverhandlungen zu bewegen. Für den Standort Leipzig bislang ohne Erfolg, viel habe sich nicht geändert. Um Amazon weiter unter Druck zu setzten, hat Verdi heute an vier deutschen Standorten zum Streik ausgerufen. Neben Leipzig sind das Bad Hersfeld, Graben und Rheinberg. Amazon beschäftigt an bundesweit neun Standorten mehr als 9.000 Mitarbeiter.
22.09.2014 - 10:51
Grünen-Politikerin Antje Hermenau hat sich aus der aktiven Politik zurückgezogen. Medienberichten zufolge hat sie am Samstag auf dem Landesparteitag ihren Rücktritt verkündet. Sie wolle ihr Mandat für den Landtag zurückgeben. In einer Ansprache an die Delegierten habe sie den Verzicht auf Koalitionsverhandlungen mit der CDU als Fehler bezeichnet. Kurz nach der Landtagswahl hatte Hermenau bereits auf eine erneute Kandidatur für den Fraktionsvorsitz verzichtet. Sie war zehn Jahre lang Landtagsabgeordnete und ist Gründungsmitglied der Grünen in Sachsen.
22.09.2014 - 10:48
Der sächsische Landesrechnungshof vergibt eine Ehrenmedaille an Prorektor Thomas Lenk. Wie die Universität Leipzig mitteilte, erhält Lenk die Auszeichnung wegen besonderer Verdienste um die Haushaltswirtschaft Sachsens und Kontrolle der Finanzen. Er ist unter anderem als Gutachter und Berater in Fragen um den Länderfinanzausgleich tätig. Er kritisierte mehrfach öffentlich die geplanten Stellenkürzungen an der Universität Leipzig. Seit 2011 wir die Ehrenmedaille vergeben. Preisträger waren neben Landtagspräsident Matthias Rößler auch die ehemalige Fraktionsvorsitzende der Grünen Antje Hermenau.
22.09.2014 - 10:46
Die interkulturellen Wochen in Leipzig sind gestartet. Wie die Stadt bekannt gab, hat am Sonntag die feierliche Eröffnung stattgefunden. Bis zum 5. Oktober gebe es über 130 Veranstaltungen. Im Vordergrund stehen dabei Themen wie Kultur, Religion und Sprache. Die „Interkulturellen Wochen“ sind eine bundesweite Aktion, die in verschiedenen Städten in ganz Deutschland stattfindet. Sie soll zum interkulturellen Austausch beitragen
22.09.2014 - 10:42
Heute findet an der Universität Leipzig die Konferenz „Inklusive Hochschule“ statt. Nach Angaben der Veranstalter befassen sich dazu mehr als 100 Fachleute mit der Situation von Studierenden mit Beeinträchtigungen. Pädagogen und Hochschulleiter aus dem In- und Ausland wollen die Probleme dieser Studenten analysieren. Ziel der Konferenz sei es, Menschen mit Behinderung, chronischen oder psychischen Erkrankungen das Studium zu erleichtern. Die Universität wolle die Konferenz zukünftig alle zwei Jahre veranstalten. Dadurch soll gewährleistet werden, dass weiterhin auf diesem Gebiet geforscht werde.
22.09.2014 - 10:45