Hören

Programm

Do 03.09.

Do 03.09.

Faustschlag

Künstlergespräch: Zakwan Khello hat Bilder vom Bürgerkrieg gemalt. Außerdem Zivilisationskrankheiten und Film „I want to see the manager."

Do 03.09.

Direkt

Auf dem Gelände der alten Messe sollen neue Flüchtlingsunterkünfte entstehen. Außerdem: wirtschaftliche Unterschiede zwischen Ost und West.

Do 03.09.

Do 03.09.

Do 03.09.

Do 03.09.

19 - 20

Das Musikmagazin lässt interessante Künstler zu Wort kommen und setzt sich mit Themen aus Musik und Popkultur auseinander.

Do 03.09.

Do 03.09.

Nachrichten vom 03.09.2015

2015

Die Sporthalle der Leipziger HTWK soll vorläufig nicht mehr als Flüchtlingsnotunterkunft dienen. Dies teilte die Landesdirektion Sachsen mit. Laut der Behördensprecherin Jana Klein sei eine erneute Nutzung jedoch nicht ausgeschlossen. Dies hänge von der Entwicklung der Flüchtlingszahlen und der Verfügbarkeit anderer Gebäude ab. Derzeit werde die Halle für diesen Zweck jedoch nicht in Betracht gezogen. In dem Gebäude waren seit Mitte August 60 Asylsuchende provisorisch untergebracht. Gestern bezogen die 28 verbliebenen Flüchtlinge eine Unterkunft in der Friederikenstraße in Dölitz.
03.09.2015 - 18:04
Das sächsische Bildungssystem ist das Beste in Deutschland. Das geht aus dem Bildungsmonitor 2015 des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln hervor. Anhand von mehr als 90 Indikatoren wurde geprüft, wie Sachsen im Vergleich zu anderen Bundesländern aufgestellt ist. Der Pressesprecher des Kultusministeriums Dirk Reelfs ist trotz einiger Defizite optimistisch. Es gebe eine große Baustelle, die Altersstruktur der Lehrer. Das mache dem Kultusministerium aber deutlich, dass Sie an Ihrem Bemühen festhalten müssen, neue Lehrer einzustellen. Die Bildungspolitische Sprecherin der Grünen, Petra Zais, Sieht jedoch noch zu wenige Fortschritte. Lehrer hätten in anderen Bundesländern bessere Jobkonditionen. Deshalb sei der sächsische Markt für Lehrkräfte relativ leer gefegt. Laut Petra Zais hätte das Kultusministerium zu lange gewartet. Seit 2004 wird jährlich der Bildungsmonitor heraus gebracht. Sachsen ist mittlerweile schon zum 10. Mal auf dem ersten Platz.
03.09.2015 - 18:01
Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly dirigiert seine letzte Saison in Leipzig. Wie die Stadt mitteilte, verlässt der Kapellmeister das Gewandhaus auf eigenem Wunsch. In seiner Amtszeit hat Chailly hauptsächlich aus dem Kernprogramm des Gewandhausorchesters aufgeführt. Seine Aufnahmen mit dem Gewandhausorchester werden weltweit hochgelobt. Riccardo Chailly kam vor zehn Jahren aus Amsterdam. Seine letzten Konzerte gibt er im Juni 2016. Ein Nachfolger ist bereits gefunden. Dieser soll nächste Woche Mittwoch vorgestellt werden.
03.09.2015 - 17:57
Das islamfeindliche Bündnis Legida will am kommenden Montag erneut demonstrieren. Das teilte das Bündnis auf seiner Internetseite mit. Eine Veranstaltung sei schon angemeldet. Der genaue Ort und eine eventuelle Demonstrationsroute stünden aber noch nicht fest. Das Bündnis kündigte an, von nun an jeden Montag bis zum Ende des Jahres demonstrieren zu wollen. Bis jetzt war Legida immer im Abstand von drei Wochen mit Unterstützung von Pegida durch Leipzig gezogen. Nun soll ohne diese Unterstützung demonstriert werden.
03.09.2015 - 17:55
In Leipzig wird eine zweite Sammelstelle für Sachspenden eingerichtet. Nach Angaben der Johanniter-Unfall-Hilfe entstünde bis März 2016 die neue Stelle in der Aurelienstraße in Plagwitz. Dabei würden die Johanniter mit dem Berufsbildungswerk Leipzig und dem Leipziger Flüchtlingsrat zusammenarbeiten. Es werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. An der ersten Sammelstelle kamen für die Flüchtlinge in der Ernst-Grube-Halle schon am ersten Tag mehrere Tausend Sachspenden zusammen.
03.09.2015 - 17:54