Hören

Programm

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Sa 30.07.

Die nächste Sendung gibt es wieder am Montag um 10 Uhr mit unserem Vormittagsmagazin Faustschlag.

Nachrichten vom 29.07.2016

2016

Sechs weitere Tochtergesellschaften vom Leipziger Internetunternehmen Unister haben Insolvenz angemeldet. Das bestätigte Unister-Holding auf seiner Internetseite. Bei den Unternehmen handelt es sich um kleinere Gesellschaften. Dazu zählen die Reisevermittler Flug.de, Travel Viva und Indigo Reisen. Drei weitere unbedeutende Gesellschaften ohne operatives Geschäft seien ebenfalls davon betroffen. Auch in diesen sechs Fällen werde Lucas Flöther die Insolvenzverwaltung übernehmen. Damit haben bisher insgesamt zwölf Tochterunternehmen von Unister einen Insolvenzantrag gestellt.
29.07.2016 - 19:14
Am Morgen ist im Leipziger Baggersee im Stadtteil Thekla eine zweite Leiche gefunden worden. Wie die Polizei bestätigte, handelt es sich bei dem zweiten Fund um einen toten Mann. Nähere Hinweise zur Person sind bisher noch nicht bekannt. Bereits gestern hatten zwei Schwimmer eine Frauenleiche im Badesee gefunden. Bei beiden Leichen waren mehrere Körperteile abgetrennt worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft handelt es sich daher in beiden Fällen um ein zusammenhängendes Gewaltverbrechen. Die Polizei hat nun die Sonderkommission „Bagger“ gegründet. Diese hat die Ermittlungen wegen Doppelmordes gegen Unbekannt aufgenommen. Erst im April war im Elsterflutbecken die zerstückelte Leiche einer 43-jährigen Portugiesin entdeckt worden. Ein Zusammenhang der Taten erachtet die Polizei jedoch als unwahrscheinlich.
29.07.2016 - 19:12
Der Leipziger Biologe Carsten Meyer erhält eine Million Euro Forschungsförderung. Wie der Biologe mitteilte, stammt das Geld von der Volkswagenstiftung. Diese hat dem Leipziger das sogenannte „Freigeist-Stipendium“ verliehen. Mit Hilfe des Geldes wolle Meyer in den kommenden fünf Jahren die Ursachen für den weltweiten Artenschwund untersuchen. Dabei sollen die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft, Landnutzung und Biodiversität aufgedeckt werden. Das Ziel sei es dabei, die Artenvielfalt künftig effizienter schützen zu können. Meyer arbeitet beim Deutschen Zentrum für integrative Biodiversität. Er ist außerdem an der Universität Leipzig tätig.
29.07.2016 - 18:48
Der Mitteldeutsche Verkehrsverbund (MDV) wird ab Montag seine Fahrpreise erhöhen. Wie der Verbund mitteilte, sollen die Tickets für den öffentlichen Nahverkehr 3 bis 4,2 Prozent teurer werden. Eine Einzelfahrt soll statt 2,5 Euro dann 2,6 Euro kosten. Die Nahverkehrsunternehmen erwarten aufgrund der Tariferhöhung einen zusätzlichen Erlös von etwa 7,5 Millionen Euro. Bereits gekaufte Tickets können noch bis zum Jahresende eingelöst werden. Tarife bei Abokarten würden automatisch neu abgebucht. Außerdem können Schüler ab dem neuem Schuljahr die neue UmweltCard Junior nutzen. Diese werde verbundweit für alle Schüler eingeführt und könne bei Tarifwechseln leichter umprogrammiert werden. 
29.07.2016 - 18:27