Hören

Programm

Fr 24.10.

Fr 24.10.

Faustschlag

Wortradio mit alternativer Popmusik: Die Sendung bringt Theater-Kritiken, beleuchtet aktuelle Debatten oder berichtet aus der Wissenschaft.

Fr 24.10.

Direkt

Das Nachrichtenmagazin informiert aktuell über Ereignisse des Tages und liefert dazu Hintergründe, Interviews und Reportagen.

Fr 24.10.

Fr 24.10.

Fr 24.10.

Fr 24.10.

Fr 24.10.

19 - 20

Knackig, pointiert und intelligent. Mit satirischem Blick erzählt der Nachschlag die tragikomischen Geschichten der vergangenen Woche.

Fr 24.10.

Nachrichten vom 24.10.2014

2014

Das Leipziger Institut für Pharmazie begrüßt den sächsischen Koalitionsvertrag. Der Vertrag sehe vor, die pharmazeutische Ausbildung zu erhalten. Das sagte die Institutsdirektorin der Pharmazie, Michaela Schulz-Siegmund mephisto 97.6. Sie freue sich sehr, dass in dieser Koalition ein Kompromiss gefunden worden sei, dass auch für die Zukunft, zumindest ab 2017 die Stellenstreichungen für die gesamte Hochschule vom Tisch seien. Sie glaube, das sei ein gutes Signal. Schulz-Siegmund sagte weiter, sie sei gespannt, wie das Land die Pläne konkret umsetze. Ursprünglich sollten in Leipzig ab 2017 die Pharmazie, die Theaterwissenschaft und die Klassische Archäologie gestrichen werden. Auf den Großteil der Stellenkürzungen will die neue Regierungskoalition jetzt verzichten.
24.10.2014 - 10:49
Das Karstadt-Warenhaus in Leipzig bleibt. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet, will das Unternehmen die Leipziger Filiale nicht aufgeben. Allerdings könnten einige Mitarbeiter ihre Jobs verlieren. Bundesweit sollen sechs Standorte komplett geschlossen werden. Dazu gehören Hamburg, Stuttgart und Köln. Zusätzlich sollen 2.000 der insgesamt 17.000 Stellen gestrichen werden. Davon könnte auch Leipzig betroffen sein. Karstadt schreibt seit Jahren rote Zahlen. Im Sommer hatte der Investor René Benko die Warenhauskette für einen symbolischen Betrag von einem Euro gekauft.
24.10.2014 - 10:47
Am Morgen hat das Festival Designers‘ Open begonnen. Nach Angaben der Veranstalter haben sich dazu rund 260 Aussteller auf der Leipziger Messe versammelt. Erstmals seien auch ausländische Aussteller angereist. Die Designers‘ Open zeigen seit 2005 einmal jährlich Mode- und Industriedesign. Dieses Jahr kommen die Bereiche Grafik- und Kommunikationsdesign sowie Architektur dazu. Außerhalb der Messe gibt es den Veranstaltern zufolge noch 70 weitere Veranstaltungsorte in der Stadt. Die Designers´ Open enden am Sonntag.
24.10.2014 - 10:46
Der Pauliner-Altar ist zurück in der Universitätskirche. Wie die Universität mitteilte, soll der Altar für künftige Gottesdienste genutzt werden. Zudem gewinne die Universität ein zentrales Werk ihrer Kunstsammlung zurück. Der mittelalterliche Altar hatte die Sprengung der früheren Universitätskirche St. Pauli überstanden. Zuletzt war er in der Thomaskirche aufgestellt gewesen. Anfang vergangener Woche hatte der Umzug des Altars begonnen.
24.10.2014 - 10:45