Hören

Programm

Di 23.09.

Di 23.09.

Faustschlag

Neues aus der Literatur wird aufgedeckt, genauso Lebensmittellügen. Und zum Abschluss der Gameboy: früher zum Spielen, nun zum Musizieren.

Di 23.09.

Direkt

Das Nachrichtenmagazin informiert aktuell über Ereignisse des Tages und liefert dazu Hintergründe, Interviews und Reportagen.

Di 23.09.

Di 23.09.

19 - 20

Es wird bunt: Wir sprechen mit Kurt Masur und über Sigmund Freud. Außerdem berichten wir das Neuste aus der Science-Fiction-Scene.

Di 23.09.

Di 23.09.

Di 23.09.

Di 23.09.

Nachrichten vom 22.09.2014

2014

In Leipzig haben heute die Mitarbeiter des Versandhändlers Amazon gestreikt. Nach eigenen Angaben hat die Gewerkschaft Verdi die Angestellten aufgefordert, die Arbeit bis morgen Abend niederzulegen. Erstmalig streiken die Mitarbeiter von Amazon an vier Standorten gleichzeitig. Neben Leipzig haben sie auch in Bad Hersfeld, Graben und Rheinberg die Arbeit niedergelegt. Verdi hofft, damit den Druck auf Amazon erhöhen zu können. Die Mitarbeiter des Online-Versandhändlers klagen schon seit langem über die schlechten Arbeitsbedingungen. Unter anderem sei der Lohn zu niedrig, der Zeitdruck zu hoch und die Pausen zu kurz. Amazon und Verdi konnten sich bisher noch nicht auf einen Tarif einigen. Nun plant die Gewerkschaft, demnächst auch die Standorte Werne und Koblenz zu bestreiken. Vor allem im Weihnachtsgeschäft möchte sie Druck aufbauen.
22.09.2014 - 18:37
Der Prorektor der Universität Leipzig, Thomas Lenk, hofft auf mehr Einfluss als Gutachter. Am Nachmittag hat der Landesrechnungshof ihm die Ehrenmedaille verliehen. Lenk ist unter anderem als Gutachter und Berater in Fragen um den Länderfinanzausgleich tätig. Er sagte mephisto 97.6, die Auszeichnung werde ihm hoffentlich mehr Gehör in Sachsen verschaffen. Er habe den Eindruck, in anderen Bundesländern als Experte ernster genommen zu werden als in Sachsen. Hier werde ihm unterstellt, durch seine kritische Haltung eher für die Opposition zu sprechen. Das weise er allerdings weit von sich – es gehe ihm immer um die Sache. Prorektor Thomas Lenk. Die Ehrenmedaille des Landesrechnungshofes ist eine Auszeichnung für besondere Verdienste um die Haushaltswirtschaft Sachsens und die Kontrolle der Finanzierung. In der Vergangenheit hatte er mehrfach öffentlich die geplanten Stellenkürzungen an der Universität Leipzig kritisiert.
22.09.2014 - 18:51
Mehr zum Thema lesen Sie hier: "Das ein oder andere Kritische"
Der Bauindustrieverband Sachsen/Sachsen-Anhalt warnt vor einem Verfall der kommunalen Infrastruktur. Der Verband erklärte, die Städte müssten dringend in Straßen, Brücken, sowie Kitas und Schulen investieren. Stattdessen hätten sie im vergangenen Jahr viele Mittel gekürzt. Aus Sicht des Verbandes sollten die Kommunen mehr auf private Partner setzen. Zudem sei es notwendig, dass Bund und Länder die Städte und Gemeinden finanziell unterstützten.
22.09.2014 - 18:44
Sachsens Imker rechnen in diesem Jahr mit einer Rekordernte. Nach Angaben des Landesverbandes Sächsischer Imker konnten einige Bienenzüchter bis zu dreimal so viel Honig wie in den vergangenen Jahren ernten. Grund für die gute Ausbeute sei die frühe Rapsblüte im April. Zudem sei es zur Obstblüte außergewöhnlich sonnig und trocken gewesen. In Sachsen gibt es rund 4.600 Imker. Im vergangenen Jahr hatte ein Bienenvolk durchschnittlich 33 Kilogramm Honig geliefert.
22.09.2014 - 18:40
Mehr zum Thema lesen Sie hier: Fleißig wie die Biene müsste man sein
Der ehemalige DDR-Handballnationalspieler und Auswahltrainer Paul Tiedemann ist tot. Wie der Deutsche Handballbund mitteilte, verstarb Tiedemann am Sonntag im Alter von 79 Jahren im österreichischen Linz. Lange Zeit habe er an einer schweren Krankheit gelitten. Als Trainer hatte er die DDR-Mannschaft im Jahr 1980 zum Olympiasieg geführt.
22.09.2014 - 18:39