Hören

Programm

Do 28.08.

Do 28.08.

Faustschlag

Die Landtagswahl steht vor der Tür: Wie steht es um die Kultur in Sachsen? Außerdem berichten wir über IT-Sicherheit in der Stadt.

Do 28.08.

Direkt

Das Nachrichtenmagazin informiert aktuell über Ereignisse des Tages und liefert dazu Hintergründe, Interviews und Reportagen.

Do 28.08.

Do 28.08.

Do 28.08.

Do 28.08.

19 - 20

Wir hatten Bosse im Interview, besprechen die neue Platte von Ahzumjot und blicken zurück auf Wichtig- und Nichtigkeiten in der Musikwelt.

Do 28.08.

Do 28.08.

Nachrichten vom 27.08.2014

2014

Die Streetballanlage in Plagwitz kann gebaut werden. Das teilte das Verwaltungsgerichts Leipzig heute mit. Gegen die Baugenehmigung hatte eine Wohnungsgesellschaft geklagt. Sie besitzt gegenüber der geplanten Anlage mehrere Wohnungen. Das Verwaltungsgericht hat den Antrag vergangenen Freitag allerdings abgelehnt. Unzumutbare Lärm-Störungen seien aufgrund der Anlagengröße mit nur einem Basketball-Korb nicht zu erwarten. Die Wohnungsgesellschaft kann gegen dieses Urteil noch Berufung einlegen. Der Streit um die Streetball-Anlage wurde bereits 2012 ausgelöst. Nach dem Bundeslärmschutzgesetz müssen 35 Meter Abstand zwischen Wohn- und Gewerbegebieten eingehalten werden. Die alte Streetball-Anlage im Plagwitzer Stadtteilpark befand sich zu nah an den neu erbauten Stadthäusern. Daher wurde der Platz 2012 gesperrt.
27.08.2014 - 17:46
Die S-Bahn Mitteldeutschland ist bei den Fahrgästen beliebt. Wie aus einer Befragung der Deutschen Bahn hervorgeht, hätten Kunden vor allem Komfort, Pünktlichkeit, Schnelligkeit und Sauberkeit positiv bewertet. Bemängelt worden sei hingegen das Platzangebot für Fahrräder und Kinderwagen in den Zügen. 10.000 Passagiere hätten an der Umfrage teilgenommen. Sie sei von einem unabhängigen Meinungsforschungs-Institut durchgeführt worden.
27.08.2014 - 17:51
Das Land Sachsen fördert erneut die Digitalisierung von Kinos. Das hat das Staatsministerium für Kunst heute bekannt gegeben. Pro Kino könne rund ein Viertel der Kosten für die neue Technik vom Land übernommen werden. Nach Angaben der Filmförderungsanstalt sind rund 80 Prozent der deutschen Kinos bereits digitalisiert. Vor allem auf dem Land gebe es noch analoge Betriebe. Diese müssten umrüsten, um konkurrenzfähig zu bleiben. Denn viele Verleiher hätten von analogen auf digitale Kopien umgestellt. Die Kosten dafür sind deutlich geringer. Das sächsische Förderprogramm ergänzt ein Bundesprogramm zur Kinodigitalisierung. Es wird zum zweiten Mal aufgelegt. Im ersten Programm erhielten rund 50 Kinos insgesamt 900.000 Euro.
27.08.2014 - 18:00
Die Plagwitzer Stadtteilbibliothek „Georg Maurer“ wird saniert. Wie die Stadt heute mitteilte, wurde der erforderliche Planungsbeschluss in Höhe von 150.00 Euro gefasst. Damit könnten die Architekten mit der Planung beginnen. Angedacht sei eine denkmalgerechte Sanierung des Gebäudes. Der notwendige Bau-Beschluss steht allerdings noch aus. Die Bauarbeiten sollen im Herbst beginnen und rund zweieinhalb Jahre dauern. Zwei Millionen Euro seien für die Sanierung veranschlagt. Die Georg-Maurer-Bibliothek am Felsenkeller wurde im Jahr 1929 errichtet.
27.08.2014 - 17:50
Sachsen war 2013 der drittgrößte Produzent von Speisefisch. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, liegt der Anteil an der Gesamtproduktion bei 12 Prozent. Insgesamt seien knapp 2500 Tonnen Speisefisch in den sächsischen Zuchtanlagen produziert worden. Im Vergleich zu 2012 sei das ein Zuwachs von etwa drei Prozent. Der Großteil sei von Großbetrieben in Teichen gezüchtet worden. Die beliebtesten Fischarten waren der Karpfen, der Afrikanische Wels und die Regenbogenforelle.
27.08.2014 - 18:06