Stadt teilen: Reudnitz

Wünsch dir was... in der "Eisträumerei"

Schoko, Erdbeer oder Stracciatella war gestern. Heute ist Knusperkeks, Orange-Basilikum - und schwarzes Eis. Wir waren dabei, als der dunkle Bruder der Vanille in der Reudnitzer "Eisträumerei" gemixt wurde.
Noch ist das frisch gemischte Eis grau. Nach ein paar Stunden Kühlung wird es tiefschwarz sein.

Seit fünf Jahren betreiben Cornelia Kwapil und Axel Weißbach die "Eisträumerei". In der Riebeckstraße in Reudnitz hat man die Wahl: Entweder man geht ins Café, wo Eisbecher, Kaffee und Kuchen verkauft werden. Oder man geht zum Straßenverkauf auf der anderen Straßenseite für eine Waffel auf die Hand. 

Alle Eissorten werden in der "Eisträumerei" selbst gemischt und mit frischen Zutaten hergestellt. Kunden dürfen auch selbst neue Sorten vorschlagen. Dabei kommen manchmal ungewöhnliche Kreationen wie Orange-Basilikum heraus. Oder auch: schwarzes Eis. Wir waren dabei, als diesedunkelste aller Eissorten gemixt wurde.  

Tobias Schmutzler ist live dabei beim Eismachen in der Reudnitzer "Eisträumerei".
 

Kommentieren

Tobias Schmutzler
27.06.2015 - 11:47