Pollen-Allergien

Wenn die Nase juckt

Nicht wenige sind im Sommer von einer juckenden Nase oder häufigem Niesen geplagt. Was da helfen kann, weiß Hella Zimmermann vom Deutschen Allergie- und Asthmabund.
Hella Zimmermann vom Deutschen Allergie- und Asthmabund
Hella Zimmermann vom Deutschen Allergie- und Asthmabund

Nachdem es vergangene Woche Temperaturen bis 26 Grad gab, lockt das natürlich viele Leute wieder raus in Leipzigs Parks oder an die Seen. Und gerade jetzt fangen dort auch wieder alle Bäume und Sträucher an zu blühen. Doch so schön das Ganze auch aussehen mag, vielen Menschen juckt besonders jetzt die Nase. Rote Augen, ein verquollenes Gesicht, Niesen bis zum Umfallen – Allergien machen vielen Menschen bei dem schönen Wetter oft einen Strich durch die Rechnung. Was man dagegen tun kann, das weiß Hella Zimmermann vom Deutschen Allergie- und Asthmabund. Mit Moderator Lukas Raschke spricht sie unter anderem über Gründe für Allergien und wie man sich im Sommer am besten davor schützen kann.

Hella Zimmermann im Interview mit Moderator Lukas Raschke
Allergien im Frühling
 

Kommentieren

Charlotte Siemoneit
16.05.2018 - 12:32