Das lange Interview über SchleFaZ

Über die Abgründe der Filmlandschaft

Oliver Kalkofe und Peter Rütten widmen sich den schlechtesten Filme aller Zeiten mit einer Menge Humor und Ironie. Begleitet wird das ganze mit viel Alkohol. Relativ nüchtern aber dennoch witzig ging es auch im langen Interview mit den beiden zu.
Schlefaz
Moderator Paul Materne mit den Meistern des schlechten Filmgeschmacks Peter Rütten und Oliver Kalkofe

Der Wahnsinn hat Methode

Seit vier Jahren kümmern sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten schon um die Trashfilme unter den Trashfilmen. In ihrer Sendung SchleFaZ - die schlechtesten Filme aller Zeiten - kommentieren sie auf Tele 5 wie Fußballkommentatoren das Geschehen und erheitern das Publikum mit Trinkspielen und Kostümen. Angefangen hat alles mit einer Schnapsidee auf einer Tele-5-Party. Dort hatte Kalkofe den Einfall, man könne sich doch mit den schlechtesten Filmen aller Zeiten brüsten anstatt mit den Besten. Dann kam Peter Rütten als Experte dazu - er hatte sich zuvor schon im Bullshit Universum mit Trashfilmen auseinandergesetzt. Zusammen bezeichnen sich die beiden sich als Reiseleiter für Trashsightseeing. Die Filme für die Sendung werden unter anderem von Tele 5 vorgeschlagen oder Rütten und Kalkofe verarbeiten ihre Erfahrungen mit den schlechtesten Filmen aller Zeiten.

Der Olli hat erstmal seine Lebensliste. Bei ihm hatte sich über die Jahre mehr angesammelt als bei mir. [...] Und die haben wir erstmal abgearbeitet.

Peter Rütten

Berühmt wurde SchleFaZ wahrscheinlich durch die haizahnscharfe Analyse der Sharknado Filme. Bisher haben sie für SchleFaZ alle vier Teile auseinandergenommen, filetiert und kommentiert. Im dritten Teil kam es sogar zu einem Cameo-Auftritt der beiden.

Da sind so viele Cameo-Auftritte, da kommt jeder rein. - Waren wir neidisch? - Wir waren betrunken und haben dann gedacht: 'Ey das bekommen wir auch hin!'

Oliver Kalkofe und Peter Rütten

Eigentlich wollten sie nach dem dritten Teil aufhören. Oliver Kalkofe sprach von einer Hai-Sättigung und hatte die Befürchtung, dass ihm keine Witze mehr über Haie einfallen würden. Doch bald kommt der fünfte Teil der Sharknado-Reihe heraus und die zwei Haifanatiker widmen sich wieder den fliegenden Haien. Die Fans wären traurig, wenn sie aufhören würden, so Oliver Kalkofe. Der Film würde einfach zu sehr "gehaipt" werden.

Auch das Fernsehen ist von Trash befallen

Aber nicht nur die Filmlandschaft ist frustrierend, auch das Fernsehprogramm lässt wenig hoffen. Vor allem Oliver Kalkofe widmet sich regelmäßig den Abgründen der Fernsehlandschaft in seiner Sendung Kalkofes Mattscheibe. Beide sind sich einig, dass es traurig ist, was mit dem Fernsehen passiert ist und können gleichzeitig nicht verstehen, warum Menschen sich so etwas ansehen.

Man müsste herausbekommen, wo sowas läuft. Dann da hingehen, klingeln, den Leuten in die Fresse hauen und gehen.

Oliver Kalkofe

Aber nicht nur das Day-Time Programm hätte an Qualität und Reiz verloren, auch die Late-Night Sendungen werden immer weniger. Vor allem Peter Rütten vermisst die Late-Night Shows. Er hat die Harald-Schmidt-Show mitgestaltet und sorgte somit für eine satirische Unterhaltung zur späten Stunde. Seiner Meinung nach, waren die Late-Night Shows früher einfach besser zu machen. Das Problem sei nur, dass sie verpasst haben ihr Handwerk weiterzugeben. Zum Glück zeigen Peter Rütten und Oliver Kalkofe uns dafür, wie man angemessen Kackfilme analysiert ohne sich zu starken körperlichen Schmerzen auszusetzen.

Welche Beziehung Oliver Kalkofe zu David Hasselhoff hat. Warum Peter Rütten im Strahl kotzt, wenn es um "Kartoffelsalat" geht. Und wie lange sich SchleFaZ noch mit Trashfilmen beschäftigt, erfahren Sie im langen Interview:

Moderator Paul Materne im Gespräch mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten
0507 M19 mit Oliver Kalkofe und Peter Rütten

 

 

Kommentare

Kommentieren

Hier finden Sie eine Auflistung der Filme und Fernsehsendungen über die wir gesprochen - zum Reinschauen und Aufregen:

Hier geht es zum Trailer von "Sharknado I".

Hier geht es zum Trailer von "Daniel der Zauberer".

Hier geht es zum Boxer Rap von René Weller.

Hier geht es zu dem Ausschnitt aus "Kalkofes Mattscheibe", in dem es um die stinkende Jacke von René Weller geht.