Arbeitsplätze

Streik bei der Neuen Halberg Guss

In den letzten Monaten wurde in Leipzig eins besonders oft: nämlich gestreikt. Ein Streik, der momentan für viel Aufsehen sorgt, findet gerade bei der Neuen Halberg Guss in Leipzig statt. Das Werk soll nämlich bis Ende 2019 geschlossen werden.
BIld von der Neuen Halberg Guss in Leipzig
Die Neue Halberg Guss in Leipzig

Die Neue Halberg Guss ist eine Gießerei mit Stammsitz in Saarbrücken. Schon vor über 250 Jahren wurde dort Eisen geschmiedet. Das Leipziger Werk ist seit 1993 Teil der Neuen Halberg Guss GmbH. Heute stellt es Autoteile wie zum Beispiel Kurbelwellen her.

Zum Hintergrund des Konflikts

Im Januar wurde die Halberg Guss vom Prevent-Konzern aufgekauft. Bei den Angestellten kam damit die Sorge um ihre Arbeitsplätze auf. Denn die Prevent-Gruppe streitet aktuell vor Gericht mit ihrem Hauptkunden VW. Dieser teure Streit hat schon zur Schließung von anderen Tochterunternehmen geführt. Anfang Mai gab es deshalb ein erstes Treffen zwischen Vertretern der Halberg Guss und Prevent. Damals hatten die Mitarbeiter aus Leipzig und Saarbrücken ein Zukunftskonzept schwarz auf weiß gefordert. Das Treffen verlief allerdings ergebnislos. Anfang Juni kündigte Prevent an, das Leipziger Werk zu schließen.

„Wieder soll ein Konflikt der Prevent-Gruppe auf dem Rücken der zuverlässigen Mitarbeiter und ihrer Familien ausgetragen werden. Die beabsichtigte Schließung des Werkes ist unsinnig und schadet den Menschen und dem Industriestandort Deutschland."

Burkhard Jung

Mit der Schließung würden Ende 2019 ungefähr 700 Menschen ihre Arbeit verlieren.

Die aktuelle Situation

Die Mitarbeitenden von Neue Halberg Guss in Leipzig streiken schon seit 12 Tagen - und das ist auch ihr gutes Recht. Heute Morgen musste die Polizei aber trotzdem einschreiten, denn der Zugang zum Gelände war durch die Streikenden versperrt. Sie formierten Menschenketten und versperrten Tische und Bänke. Deshalb konnten die LKWs, die die Autoteile eigentlich abholen und an die Hersteller wie VW und Opel liefern, nicht durchkommen.

Die Leitung des Werks hat dann aber eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Nötigung gestellt, weswegen heute morgen die Polizei eingeschritten ist und hat dafür gesorgt hat, dass der Zugang wieder frei ist.

Nach dreimaliger Aufforderung der Polizeidirektion Leipzig hat man uns friedlich und kommunikativ auch den Weg hier freigemacht. Das heißt, die 6 LKW sind jetzt auf dem Betriebsgelände und werden wieder beladen.

Pressesprecher der Polizei Leipzig, Uwe Voigt

Die Folgen

Der Streik läuft weiter, die Polizei hatte auch nur den Auftrag, zu sichern, dass der Zugang frei ist. Die Streikenden haben die Veranstaltung zudem auch rechtmäßig angemeldet.

Der Streik hat Auswirkung auf die Autobauer VW und Opel, die durch den Streik zu wenig Autoteile geliefert bekommen, was dann auch den Autobau beeinträchtigt. Eine Sprecherin von Volkswagen hat bestätigt, dass es erste Einschränkungen gebe.

Der Streik bei Halberg Guss soll noch etwas andauern.

 

Der Beitrag zum Nachhören:

Ein Beitrag von Sophia Spyropoulos und Johanna Honsberg
Streik bei der neuen halbeg guss

 

 

 

Kommentieren

Jan Borree
26.06.2018 - 18:29