"Fridays For Future"

Schülerstreik auf Kosten der Bildung?

Bundesweit haben heute Schülerinnen und Schüler für eine bessere Umwelt- und Klimapolitik gestreikt. Auch in Leipzig haben sich Hunderte Schüler beteiligt. Doch der Stadtschülerrat Leipzig steht nicht hinter dem Streik.
Dude
Johannes Gosch vom Stadtschülerrat

Schüler und Schülerinnen für Klimaschutz

Die deutschlandweite Protestaktion läuft unter dem Titel Friday for Future zu deutsch Freitage für die Zukunft. Gegen Mittag sind die Streikenden durch die Leipziger Innenstadt gelaufen. Der Leipziger Schülerrat hatte sich jedoch gegen die Aktion ausgesprochen. Unteranderem, weil die Schülerinnen und Schüler während eines Streiks rechtlich nicht abgesichert seien. Der Rat empfiehlt daher, die Demonstration in die Freizeit der Schüler zu verlegen.

Über die Hintergründe zum Streik und die Position des Schülerrates haben wir mit dem Vorsitzenden Johannes Gosch gesprochen.

 

Moderator Janek Alva Kronsteiner im Gespräch mit Johannes Gosch, Vorsitzender des StadtSchülerRats Leipzig
Moderator Janek Alva Kronsteiner im Gespräch mit Johannes Gosch, Vorsitzender des StadtSchülerRats Leipzig
 

Kommentieren