Nachhaltigkeit

Regional essen – geht das?!

Avocados aus Mexico, Äpfel aus Chile... Das Supermarktregal ist international. Doch geht es nicht auch regional? Wir haben den Selbstversuch gestartet und uns auf die Suche nach Leipziger Lebensmitteln für einen Smoothie gemacht.
Regional statt international

Ob wir einen Smoothie zusammenstellen konnten? Erfahren Sie hier: 

Max Birnbaum erzählt von seiner Suche nach regionalen Zutaten für den perfekten Smoothie

Lisa Albrecht

 

Auf unserer Suche nach regionalen Zutaten für einen Smoothie haben wir einige Läden gefunden, die genau das bieten, was wir gesucht haben: Zutaten direkt aus Leipzig und Umgebung. Und das war gar nicht schwer! Deshalb finden Sie hier unsere Favoriten:

Vom Euter in die Flasche

In Kleinpösna hat die Produktivgenossenschaft "Rinderzucht" 2016 einen sogenannten Frischmilchautomaten aufgestellt. Täglich werden hier 200 Liter gekühlte Rohmilch zum Verkauf angeboten. Jeden Tag von 6-22 Uhr kann man hier für einen Euro pro Liter Milch zapfen.

Anfahrt: Mit dem Bus 73 Richtung Sommerfeld vom Hauptbahnhof ca. eine halbe Stunde bis zur Haltestelle "Kleinpösna" fahren, dann den Hinweisschildern "Frische Milch" bis zum Automaten folgen.

Adresse: An der Weide 1, 04319, Leipzig

Obst und Gemüse vom Leipziger Stadtrand

Der Linke-Hof baut seit 1990 Bio-Gemüse an. In der "Abokiste" kann man sich einmal in der Woche erntefrisches Gemüse an die Haustür liefern lassen. Telefonisch bestellbar unter 0341/ 6513617.

Wer lieber selbst im Sortiment stöbert, kann das jeden Donnerstag von 15:00-19:00 Uhr und Samstags von 9:00-12:00 Uhr im Hofladen tun. Hier findet man saisonales Gemüse, Kräuter, hausgemachten Honig, selbstgemischten Tee, Obst und Säfte.

Anfahrt: Vom Hauptbahnhof mit dem Bus 73 Richtung Sommerfeld, bis zur Haltestelle "Baalsdorf: Kirchweg", dann etwa 3 Minuten auf der Brandiser Straße zurück laufen.

Adresse: Brandiser Straße 79, 04316, Leipzig Baalsdorf

Ohne Plastik regional und Bio einkaufen

Diese Kombination bietet das "Einfach Unverpackt" in der Südvorstadt. Es gibt unter anderem Trockenprodukte wie Müsli und Nüsse, aber auch Seifen und Öle. Zusätzlich auch Milch, Joghurt und saisonales Gemüse. Alle Waren werden in selbst mitgebrachte Gefäße gefüllt.

Anfahrt: Mit der 10 oder 11 bis zur Tramhaltestelle Südplatz, dann in die Kochstraße hinab laufen.

Adresse: Kochstraße 5, 04275 Leipzig

Region im Stadtzentrum

Jeden Freitag von 8-17 Uhr auf dem Leipziger Wochenmarkt vor dem Alten Rathaus. Blumen, Käse, Honig, Wurst – die Auswahl ist groß.

Anfahrt: Vom Hauptbahnhof oder Augustusplatz ins Stadtzentrum laufen.

Feinkost aus Deutschland

Jens Schwotser, Inhaber von "ProRegional" in Schleußig, hat seine Vorliebe für regionale Spezialitäten zum Beruf gemacht: In seinem Laden verkauft er Produkte kleiner Familienbetriebe aus Thüringen, Sachsen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Bei ihm findet man Ziegenkäse aus der Uckermark, genauso wie Leipziger Gose oder über 30 Sorten Bier aus kleinen Brauereien.

Anfahrt: Mit der 1, 2 oder 74 bis zur Stieglitzstraße, dann die Könneritzstraße stadtauswärts laufen bis man die Schnorrstraße trifft, diese dann rechts hinein laufen.

Adresse: Schnorrstraße 34, 04229, Leipzig

 

 

 

Kommentieren