Lexikon Bundestagswahl

Regierungsbildung

Was ist ein Überhangmandat? Was macht der Bundeswahlleiter? Und wie läuft die Regierungsbildung ab? mephisto 97.6 hat die Antworten zu diesen und mehr Fragen.
Lexikon Bundestagswahl

Wenn das Wahlergebnis feststeht, beginnt die Regierungsbildung. Diese hat vier Phasen. In den Sondierungsgesprächen beraten die Parteien, mit wem sie eine Koalition bilden wollen. Danach stehen die Koalitionsverhandlungen an und es folgt die dritte Phase. Hier müssen die Koalitionsparteien dem Koalitionsvertrag in ihren Gremien zustimmen. Der Abschluss der Regierungsbildung ist die Wahl des Kanzlers bzw. der Kanzlerin im Bundestag und die Ernennung der Minister. Die Mitglieder der neuen Bundesregierung werden dann im Bundestag vereidigt.

Der Beitrag von mephisto 97.6 Redakteurin Angela Fischer zum Nachhören:

Ein Beitrag von Angela Fischer.
Lexikon Regierungsbildung
 

Kommentieren

Ella Kreße
15.08.2017 - 00:00