Leipziger Opernball

Prunk, Prestige und Prominente

Frauen in Prinzessinnenkleidern, Männer in Smokings, Champagner en masse. Und am Ende wird ein Porsche verlost. So pompös war der Abend auf dem Leipziger Opernball.
Wolke Hegenbarth auf dem roten Teppich
Wolke Hegenbarth auf dem roten Teppich

Der Abend endet, wie er begonnen hat: Mit großer Show und viel Prunk. Die Tombola ist die Krone der Dekadenz auf dem Leipziger Opernball. Das zeigt die Inszenierung des Hauptpreises. Eine Musikerin spielt auf ihrem E-Cello. Dann tänzelt eine Ballerina auf das Parkett, ein männlicher Tänzer mit offenem Jackett umkreist sie.

Die Verlosung des Porsche Cayman in Miamiblau
Die Verlosung des Porsche Cayman in Miamiblau

Dann schnallt er erst sie und dann sich an einem Drahtseil fest und sie schweben zu zweit durch die Luft. Applaus brandet auf. Dann verschwinden sie von der Bühne, die Leinwand im Hintergrund wird hochgezogen und ein himmelblaues Sportauto wird aufs Parkett gefahren. Am Steuer sitzt Richy Müller, Tatortkommissar aus Stuttgart. "Wie fühlt es sich an, in so einem Auto zu sitzen?", fragt Moderatorin Kim Fisher. "Ich fühle mich darin wie Zuhause", antwortet Müller monoton. Dann ziehen sie das Gewinnerlos. Der Porsche Cayman in Miamiblau geht an eine Frau in rotem Kleid. Ob sie sich über das Auto freue?                                                                Sie werde es nicht sofort verkaufen, sagt sie.

Promi-Watching am roten Teppich

Für die meisten Besucher ist der Opernball ein Pflichttermin im Kalender. Wochen oder gar Monate vorher werden die Kleider und Smokings bestellt und geschneidert. Alles für das eine Event. Im Foyer der Oper stehen Paare, blicken sich um und nippen am Sekt. Es ist 18 Uhr. Währenddessen schreiten die Prominenten über den roten Teppich. Unter ihnen ist Melanie Müller - Dschungelkönigin 2014. Sie hält einen silbernen Flachmann mit rotem Stern in der Hand.

Zu so nem Thema Moskau darf man das, da darf man Vodka trinken.

Melanie Müller im Interview
Melanie Müller im Interview

Ein oder zwei Schlücke habe sie schon im Taxi getrunken. Ob man sich für einen Opernball Mut antrinken muss?

Mittlerweile nicht mehr. Früher da hab ich den ein oder anderen Sekt getrunken beim Schminken, wie die Mädels das eben so machen.

Melanie Müller, Dschungelkönigin

Auch andere Prominente lassen sich vor der Fotowand ablichten und geben Interviews. Wolke Hegenbarth freut sich auf eine lange Nacht:

Ich war mal in Moskau und da waren wir 22 Stunden unterwegs. Die Russen können feiern. Mal sehen, ob wir auf dieses Niveau heute kommen.

Wolke Hegenbarth, Schauspielerin

Über den Teppich laufen auch Natascha Ochsenknecht, The Boss Hoss und Wirtschaftsminister Martin Dulig. Er ist zum ersten Mal beim Leipziger Opernball und sieht ein klares Zeichen im Motto "Moskauer Nächte":

Wirtschaftsminister Martin Dulig und seine Frau
Wirtschaftsminister Martin Dulig und seine Frau

Es ist ja auch ein Signal, das Leipzig aussendet zu seiner Partnerstadt, dass es vielleicht auch in diesen harten Zeiten ein Signal nach Moskau ist, dass man an die Partnerschaft denkt.

Die meisten Promis wollen vor allem tanzen. Für Rebecca Mir und Massimo Sinato sollte das kein Problem sein. Doch die beiden haben es eilig: "Ihr ist kalt", erklärt der Tänzer. Rebecca Mir trägt einen schwarzen Body, über dem ein schwarzes, enges Spitzenkleid liegt. Die beiden gehen schnell weiter zum Eingang in die Oper.

Feiern auf hohem Niveau

Die Oper ist kaum wiederzuerkennen. Auf dem Weg zum Saal ist die sogenannte Flaniermeile angelegt. Links ist eine lange Bar, wo sich die Besucher Essen und Getränke holen können. Rechts sind Stehtische und Barhocker aufgestellt. Eine Karte für diesen Bereich kostet 150 Euro. Das Herzstück des Balls ist aber der große Saal. Bis zu 550 Euro zahlt man, um hier essen und tanzen zu dürfen. Dort, wo eigentlich die Zuschauerränge sind, stehen heute ovale Tische mit weißen Decken und opulenten Blumenbouquets. Und dort, wo normalerweise die Darstellerinnen und Darsteller ihre Arien singen, ist das Tanzparkett. Das Gewandhausorchester sitzt nicht im Graben, sondern ist im hinteren Bereich des Parketts platziert.

Der Blick in den großen Saal
Der Blick in den großen Saal

Zur Eröffnung spielt das Orchester unter Leitung von Anthony Bramall. Den ganzen Abend über gibt es Programm. Ein Highlight ist der Auftritt des Bolschoi Balletts. Außerdem spielt das Orchester immer wieder russische Komponisten wie Tschaikowski. Die Balletttänzer fordern Besucher aus dem Publikum zum Tanz auf. Dann wiegen sich alle im Walzertakt.

Deutsch-russische Beziehungen pflegen

Russland ist Motto des Abends. Kein Wunder, dass auch Schriftsteller Wladimir Kaminer und seine Frau dabei sind. Kaminer hat gerade ein neues Buch veröffentlicht mit dem Titel "Goodbye Moskau". Zum 100. Jahrestag der Oktoberrevolution blickt er auf seine alte Heimat zurück. Momentan glaubt er nicht, dass sich die Beziehungen auf politischer Ebene in absehbarer Zeit bessern werden.

Deswegen werden Veranstaltungen wie dieser Ball wichtiger. Wenn die Politiker miteinander nicht können, dann müssen die Menschen, die Kulturschaffenden, die Wirtschaftsleute übernehmen.

Lennart Banholzer im Gespräch mit Wladimir Kaminer
Lennart Banholzer im Gespräch mit Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer, Schriftsteller

Später wird Kaminer mit seiner "Russendisko" auftreten - ein Gegensatz zum Opernball mit seinen strengen Dresscodes und Tanzvorgaben? Nein, sagt Kaminer:

Russendisko lebt von der Stimmung. Es geht nicht darum, besonders gute Musik zu machen. Wenn es dem DJ oder dem Ballmacher Spaß macht, dann feiern die Leute mit.

Wladimir Kaminer, Schriftsteller

Es gibt noch weitere Floors im ersten und zweiten Obergeschoss der Oper. Hier treten den ganzen Abend über Livebands oder DJs auf und spielen Songs wie "Lady (Hear me Tonight)". Im Saal sorgt währenddessen R'n'B-Star Billy Ocean mit seinem Hit "Love really hurts without you" für großartige Stimmung.

Wie sich der Besuch auf dem Opernball anhört, erfahren Sie hier:

Die Reporter Nadja Bascheck und Lennart Banholzer waren beim Leipziger Opernball.
0711 Opernball Mitschnitt
 

Kommentieren