Themensendung: Freiräume

Ohne Räume keine Freiheit

Freiräume - das ist ein abstrakter Begriff, der vieles bedeuten kann. Um uns Freiräumen anzunähern, haben wir spannende Begegnungen gemacht. Wir haben viel gelernt und bisher unbekanntes Terrain betreten. Drei Herangehensweisen an einen Begriff.
Freiraum Leipzig
Ein Freiraum in Leipzig

Drogenkonsum(frei)räume - Ja oder Nein?

Im Leipziger Osten gibt es einen Konflikt zwischen einem Kindergarten und der Stadt. Grund ist der offene Drogenkonsum von Suchterkrankten. Eine Elterninitiative forderte daher die Einrichtung eines Drogenkonsumraums - vergeblich. Das Feature "Geächtet" von David Seeberg fasst die Standpunkte und Argumente der beteiligten Personen zusammen. Nicht zuletzt die der Suchterkrankten selbst, deren Stimme nie Teil der Debatte war.

"Geächtet - Ein Feature von David Seeberg"

Sprecher: David Seeberg

Felix Krause

Thomas Taßler

Rebecca

Max Enderling

Magnus Raab

 

 

Musik: Parvus Decree - Serenity

Smog - leavesfall (Label: Pattern Select)

 

Geräusche: InspectorJ - Ambience, Children Playing, Distant, A.wav

Geächtet

Intersexualität - Ein Freiraum zwischen den Geschlechtern

Gesellschaften zeichnen sich immer durch Regeln und Normen aus. Viele dieser Normen hinterfragen wir überhaupt nicht, denn wir sind mit ihnen aufgewachsen und empfinden sie als natürlich. So auch die Gesellschaftsteilung in exakt zwei Geschlechter.

Dass es Menschen gibt, die weder weiblich noch männlich sind, spielt für den Großteil der Bevölkerung im Alltag keine Rolle. Für Intersexuelle jedoch tun sich ständig Hürden auf. Jeden Tag müssen sie Entscheidungen treffen, bei denen ihnen keine der möglichen Optionen behagt: Sei es bei der Wahl der Anrede auf Formularen oder der Toilette. Denn Intersexuelle weisen körperliche Merkmale beider Geschlechter auf. Sie sind weder rein weiblich noch rein männlich und müssen sich doch tagtäglich einordnen. Wie viele Intersexuelle in Deutschland leben, kann nur geschätzt werden. Der Lesben- und Schwulenverband geht von etwa 100.000 Personen aus. Andere Schätzungen sprechen von 16.000 bis 800.000 Intersexuellen in Deutschland.

"Zwischen den Geschlechtern" - Ein Beitrag von Lisanne Surborg und Svenja Maria Hirt
Zwischen den Geschlechtern

Von Einem der ausbrach

"Zwei Hamster" von Fynn Bachmann erzählt die Geschichte eines Mannes der sich eines Morgens dachte, es ist Zeit die Regeln zu durchbrechen und sich dort einen Freiraum zu nehmen, wo eigentlich gar keiner ist. Ein Hörspiel über Nonkonformismus.

 

Kommentieren