Dschungelcamp 2018

Neues von der Promi-Resterampe

Ab 19. Januar haben wieder zwölf Z-Promis die einmalige Chance in der Natur zu sich selbst zu finden. Statt Meditieren und Bäume umarmen stehen aber Kakerlaken essen und Schlammbäder an - denn das Dschungelcamp ist wieder zurück.
Max Koterba, Janick Nolting, Sophie Rauch und Paul Materne in "Schlucken oder Spucken - Der Dschungelcamppodcast"

Vier unerschrockene Redakteur*innen haben sich zusammengefunden und begeben sich an die Abgründe der deutschen Prominentennation. Am Dienstag und am Freitag gibt es jeweils eine neue Folge von unserem Dschungelcamppodcast. Darin diskutieren, philosophieren und analysieren unsere vier Dschungelfachkräfte die aktuellen Sensationen rund um die Bewohner*innen aus den Abgründen des Showbusiness.

Folge 6: Das große Wiederhören

Ist Jenny Frankhauser eine würdige Dschungelkönigin? Was hat RTL falsch gemacht? Welche diabolischen Pläne verfolgt die Katzenberger-Mutter? Und wer zieht 2019 in den austraischen Busch? Die vier Podcaster blicken in der letzten Folge auf zwei Wochen Dschungelcamp zurück...

Folge 5: Wo ist Paul?

Das Dschungelcamp schlaucht auch beim Podcast-Team. Aufgrund der ereignisarmen Staffel kommt es kurz vorm Finale zu verstörenden Gesprächen über Gebäck, kecke Nasenringe und die Brüste von Tatjana Gsell. Derweil wird ein Mitglied des Trash-TV-Teams vermisst...

Folge 4: Der Tragödie vierter Teil

Ein weiterer "Star" hat vorzeitig das Handtuch geworfen, Neues von Tina York und ein junger Mann terrorisiert das Camp, weil er keine Zigaretten mehr bekommt. Unser Dschungel-Team hat jede Menge Gesprächsbedarf und es kommt zu dramatischen Konflikten.

Folge 3: Tina, der Sommer und Paul

Halbzeit im australischen Dschungel! Ein vorzeitiger Auszug, kaum Sterne in den Prüfungen und Daniele Negroni beleidigt auf Zigarettenentzug ältere Damen. In Folge 3 lassen unsere vier Trash-Beauftragten die erste Woche im Dschungelcamp Revue passieren und es dreht sich alles um SIE: Tina York!

Folge 2: Zehn Sterne Deluxe

Vier Tage sind rum und es ist schon wieder einiges passiert. Naja nicht wirklich, aber es gab fast zehn Sterne und es wurde geweint. An sich nichts Neues – was unsere vier Dschungel-Fachkräfte bewegt hat und wer ihre Hasskandidat*innen sind, hören Sie in der zweiten Folge des Dschungelpodcasts.

Folge 1: Wer schaut das überhaupt?

Im ersten Podcast geht es um die Kandidat*innen, die neuen Regeln und um Hoffnungen, Wünsche und Sehnsüchte. Außerdem lernen Sie vier Menschen kennen, die freiwillig und leidenschaftlich die Höhen und Tiefen der Camp-Bewohner*innen verfolgen.

 

 

Kommentieren

Sophie Rauch
19.01.2018 - 19:17
  Kultur