Satire

+++LEAK+++TRUMPS REISETAGEBUCH

Donald Trump ist ein guter Präsident. Eigentlich sogar der beste den es jemals gab, wenn man ihn fragen würde. Und als guter Präsident besucht man seine wichtigsten Partner, schüttelt Hände und erkundet die Eigenheiten dieser besonderen Völkchen.
Diese Demonstrantin hält nicht viel von Donald Trump.

Was für ein Job! Den ganzen Tag lang entscheidet man lustige Dinge wie Drohnenangriffe, erfährt die tollsten Geheimnisse von den Geheimdiensten und in der restlichen Zeit kann man Fox-News schauen. Aber das ist noch nicht alles. Schließlich muss man um der guten Beziehungen willen ab und an mal den Air Force One besteigen und ins Ausland jetten.

Donald durfte dann unter anderem die wohlige Sonne Saudi-Arabiens oder die Klagemauer in Jerusalem besuchen. Denn schließlich ist man nicht immer Präsident. Man kann auch mal als Vertreter der Spezies "Kleiner Mann" privat die Welt bereisen. Und was das für ein Spaß ist, hat Redakteur Jesper Hoeft aus Donnies privatem Tagebuch übersetzt.

Geheiminformationen! entspannt erzählt von Jesper Hoeft
Trumps Reisetagebuch
 

Kommentieren

Jesper Hoeft, Matthias Weinzierl
04.06.2017 - 00:03