Hörkunst zu Personifikationen

Hallo, ich bin ein Artikel!

Das Wasser kann nicht sprechen. Und der Uterus leider auch nicht. Schade eigentlich. Und was würden wohl unsere stummen Begleiter, all die Alltagsgegenstände so erzählen? Der Lauschangriff gibt ihnen eine Stimme. Hier gibt es die Hörspiele.
Ein See in Finnland.
Wenn stilles Wasser sprechen könnte - hätte es dann tiefe Weisheiten parat?

Wenn Dinge auspacken

Ein neues Format bei mephisto 97.6: Eine Talkshow für Alltagsgegenstände. Zu Gast im Studio sind eine Zahnbürste, die sich ihrer Berufung beraubt sieht, ein Messer, das sich für alternative Liebe starkmacht und ein BH, der seinen Job hasst.

Hier können Sie alle drei Folgen der Miniserie von mephisto 97.6-Redakteurin Sophie Rauch nachhören:

Ich packe meinen Koffer und nehme mit... - Wenn Dinge auspacken.

 

Wenn Dinge auspacken - Teil 2 (Sophie Rauch)

gesprochen von

Thomas Tassler

Jesper Hoeft

Musik:

Anitek - Flight to Geneva

Geräusche:

http://freesound.org/search/?q=applause

WDA 2

 

Wenn Dinge auspacken - Teil 3 (Sophie Rauch)

gesprochen von

Thomas Tassler

Carsten Richter

Musik:

Anitek - Flight to Geneva

Geräusche:

http://freesound.org/search/?q=applause

WDA 3

Eis, Fluss und Dampf

Das Wasser hat viele Gesichter – und viele Stimmen. Diese sind uns zwar zum Teil begreiflich, aber wie klänge es wohl, wenn es wirklich unsere Sprache sprechen könnte?

mephisto 97.6-Redakteurin Frauke Siebels stellt sich das in etwa so vor:

"Über Flüssiges" - ein Text von Frauke Siebels
Über Flüssiges

Die arme Eizelle!

Das Leben, so sagt man, bewege sich in Kreisen um eine ruhige Mitte herum. Ruhig? Nicht immer. Der weibliche Körper zum Beispiel wird aus der Mitte heraus von einem cholerischen Tyrannen regiert. Der klingt auch wie ein römischer Feldherr: Der gefürchtete Uterus II.

mephisto 97.6-Redakteurin Lisanne Surborg hat dem weiblichen Uterus eine Stimme gegeben:

"Der rachsüchtige Uterus" - ein Hörspiel von Lisanne Surborg
der rachsüchtige Uterus

Die Angst vor dem Unbekannten

Egal ob sie schon fest entschlossen sind, wen Sie wählen möchten oder ob sie vor Sonntag noch mal schnell den Wahlomat durchklicken wollen, hier ist ein Tipp: Lassen Sie sich nicht allein von Angst leiten. mephisto 97.6-Redakteurin Alina Tillenburg hat sich mit einer Leipziger Psychologin über die Angst vor Fremden unterhalten.

Die Erkenntnisse aus dem Interview gibt es hier zum Nachhören:

"Politisch krank" - ein Hörspiel von Alina Tillenburg

gesprochen von

Janek Kronsteiner

Marten Wojtek

Johannes Bundemann

Alina Tillenburg

Hendrik Zimny

Musik:

Joseph Curwen - Creepy

politisch krank

Wer bin ich?

Eine seltene Gabe, eine uralte Maske und ein gesuchter Dieb: Stoff für ein klassisches Fantasy-Hörspiel. Wie versetzt man sich mittels bedeutsamer Gegenstände in andere Menschen hinein – und zwar so sehr, dass man ihre Gestalt annimmt?

Das Hörspiel „Jilotepeque“ von mephisto 97.6-Redakteur Felix Krause gibt es hier zum Nachhören:

 

 

Kommentieren

Alina Tillenburg
21.09.2017 - 15:13