M19

Frau Riedel und die Affen

Julia Riedel beschäftigt sich beruflich mit einer Gruppe von Lebewesen, die dem Menschen ähnlicher ist, als wir meinen wollen: Affen. Sie ist Schimpansenforscherin und arbeitet im Max-Planck-Institut in Leipzig.
Julia Riedel
Anna Vogel mit Julia Riedel bei mephisto97.6

Sie ist Expertin für Menschenaffen, besonders für Schimpansen. Ihre Forschungsschwerpunkt liegt vor allem auf Schimpansenweibchen. Hier untersucht sie die Hierarchiestrukturen, das Fressverhalten und die Fitness. Im langen Interview verriet sie, dass die Weibchen kaum erforscht sind. Trotzdem sei ihr Verhalten sehr abwechslungsreich.

Dafür war sie viele Jahre vor allem an der Elfenbeinküste auf Expedition. Sie arbeitet in der Abteilung für Primatologie am Max Planck Institut in Leipzig. Durch ein umfassendes Verständnis der Menschenaffen will man die Unterschiede und Gleichheiten unter Menschen besser verstehen. Alles steht unter der Leitfrage "What makes us humans?" ("Was macht uns zu Menschen?")

"Die sind so ein bisschen wie Kühe. Die stehen auf der Weide, essen Gras und sonst passiert nicht viel."

Julia Riedel auf die Frage, warum sie sich für Schimpansen und nicht für Gorillas entschieden hat.

Als ihren Forschungserfolg sieht sie, dass es die Schimpansen immer noch gibt. Dank der Wissenschaft kann man den Menschen verdeutlichen, wie wichtig es ist, den Affen zu schützen. Denn Affen haben viele Fähigkeiten, die auch Menschen haben: Menschenaffen können zum Beispiel Werkzeug benutzen und haben eine komplexe Vokalisitation. Im langen Interview erzählte sie uns außerdem, wie sehr der Lebensraum der Affen gefährdet ist.

Das Interview in voller Länge hier zum nachhören:

Moderatorin Anna Vogel im Gespräch mit der Primatologin Julia Riedel
Interview mit Julia Riedel

 

 

 

Kommentare

Hallo,
es war ein schöner Beitrag, jedoch hab ich sehr viel auffällige parallelen zu diversen aktuellen lagen ziehen können. Das war für mich Erklärung genug warum Menschen so handeln wie sie handeln. Wir sind halt immer noch ganz viel Primat / Steinzeitmensch, sonst würden wir uns nicht so verhalten. Also nun warum sollen wir jetzt mit Macht alte Verhaltensweisen ändern, ist das überhaupt möglich oder dauert das einfach noch Zeit?

Gruß Rico

Kommentieren