Vorbericht: Hurricane Festival

Ein Hurricane ohne Regen?

Jahr für Jahr macht das Hurricane Festival seinem Namen alle Ehre: Es ist das Regen-Festival schlechthin - doch kann es sein, dass dieses Hurricane Wochenende trocken bleibt?
Hurricane Festival 2018
Hurricane Festival 2018

Kaum jemand, der das Norddeutsche Festival kennt, würde sich her wagen ohne Gummistiefel einzupacken. Denn auf zwei Dinge kann man sich beim Hurricane verlassen: Ein gewaltiges Line-Up und die Tatsache, dass es immer regnet. In diesem Sommer sagt der Wetterbericht überraschenderweise noch keinen Regen an - aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Scheeßel im Ausnahmezustand

Zum 23. Mal machen sich mehr als 70.000 Besuchende auf den Weg nach Scheeßel, um dort eines der größten Festivals Deutschlands zu besuchen. Parallel dazu findet in der Nähe von Konstanz das Schwesternfestival Southside statt, meist mit etwas weniger Unwetter. 

Auch in diesem Jahr ist mit großen Headlinern wie Tame Impala oder Macklemore und deutschen Lieblingsbands wie Die Toten Hosen oder Annenmaykantereit für jeden etwas dabei. Aber auch potenzielle Neuentdeckungen wie zum Beispiel SYML oder The Dirty Nil kommen nicht zu kurz.

Grün rockt!

Außerdem zeigt sich das Festival in diesem Jahr deutlich umweltbewusster: "Grün rockt Einwegplastik nicht!", heißt es auf der offiziellen Website. Deshalb müssen viele Einwegplastik-Produkte wie Strohhalme oder Besteck ökologischeren Alternativen weichen. Wer Sauberkeit und etwas Ruhe auf dem Zeltplatz schätzt, kann sich außerdem auf dem "Grüner Wohnen" Zeltplatz einquartieren. 

Wir sind dieses Jahr natürlich auch wieder mit dabei und dürfen uns auf ein hoffentlich sonniges Musikwochenende freuen. Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier den Aftermovie vom letzten Jahr. 

 

 

Kommentieren

Wann: 21.-23. Juni

Wo: Eichenring in Scheeßel 

Line-Up: Foo Fighters, Mumford and Sons, Die Toten Hosen, The Cure, Macklemore, Tame Impala, Steve Aoki, Annenmaykantereit, Parkway Drive, Bilderbuch, Bloc Party, Wolfmother, The Wombats, Trettmann, Christine and the Queens, Faber, Elderbrook, OK Kid,You Me at Six, La Dispute, Die Höchste Eisenbahn, Leoniden, Alma, Neonschwarz, 257er, Gurr uvm.