Fahrstörungen

Die Streckenagenten der Deutschen Bahn

Blaue Uniformen, schlechtes Englisch und vor allem Verspätung – das fällt vielen als Erstes zur Deutschen Bahn ein. Damit sich das ändert, hat die DB nun eine App entwickelt, die Bahn-Kunden bei Störungen individuell informiert.
Die Zentrale der Deutschen Bahn in Leipzig.
IT-Spezialist Olav Hartmann in der Zentrale der Deutschen Bahn in Leipzig.

Die neue App Streckenagenten der Deutschen Bahn wird zukünftig Bahnfahrer und Bahnfahrerinnen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen informieren. Durch Push-Nachrichten bekommen App-Nutzer und Nutzerinnen bei einer Fahrtstörung schnell Informationen über Ursachen und Folgen. 

Individuelle Nachrichten

Das ganze funktioniert, indem der Kunde seine persönliche Reiseverbindung in die App eingibt. Die Bahnverbindung wird dann überwacht: Sobald der Fahrplan nicht mehr stimmt, wird der Kunde per Nachricht auf seinem Tablet oder Smartphone informiert. Er erhält solange Meldungen, bis die Störung behoben oder eine Reisealternative angeboten wurde. 

Unsere Fahrgäste erwarten bei Störungen zu recht schnelle, zuverlässige Infos

Frank Klingenhöfer, Vorsitzender der Regionalleitung bei der DB Regio Südost, Leipzig

Tatsächlich werden sich nicht Computer, sondern "echte" Menschen um die Fahrgäste kümmern – neun Mitarbeiter arbeiten für den Kundendialog in der Zentralen Leitstelle von DB Regio Südost in Leipzig. Sie haben den Überblick über Störungen und über nicht eingehaltene Fahrpläne, die Gründe dafür sowie den weiteren Verlauf.

Mitteilung über Verspätungsgründe

IT-Experte Olav Hartmann hat die App entwickelt. Zahlreiche Kunden wurden dafür gefragt, welche Informationen sie besonders gerne erhalten wollen. Gerade die Frage, warum es zu Verspätungen komme, sei für die Bahnkunden sehr wichtig, so Hartmann. Langfristig solle die App mit der schon bestehenden DB-App zusammen gelegt werden, so die Pressestelle der DB. Die Fahrgastrechte im Fall von Verspätungen werden sich durch den neuen Kundenservice nicht ändern.

Hanna Ahrenberg hat alle Informationen über die neue App Streckenagenten  zusammengetragen:

Ein Beitrag von Hanna Ahrenberg zur neuen App der Deutschen Bahn.
 

Ein Beitrag von Hanna Ahrenberg zur neuen App der Deutschen Bahn.

 

 

 

Kommentieren

Amelie Berboth
14.03.2017 - 20:30