Kolumne

Der König von Fläming Ost

Die Kolumne. Immer freitags. Diesmal Lennart Johannsen mit dem vorerst letzten Teil der Reihe um die Abenteuer des Oberbürgermeisters Burkhard Jung. Eine Autobahnraststätte, ein Pferd und die große Erlösung.
Kolumne, Symbolbild, Redaktion
Was ist diese Woche passiert? Unsere Kolumnisten und Kolumnistinnen haben sogar Antworten, wenn sie gar nicht gefragt werden.

Nachdem Burkhard Jung im vorigen Teil in den frühen Morgenstunden das Rathaus auf einem weißen Pferd verlassen hat, geht es jetzt nahtlos weiter. Ein paar Stunden sind seitdem vergangen, der Oberbürgermeister ist gestrandet auf einer Insel aus Beton und grellen Lichtern. Doch er hat ein Ziel. Eine Geschichte über Aufbruch, Ankommen, Erlösung und die Stadtratswahl.

"Der König von Fläming Ost" - eine Kolumne von Lennart Johannsen, gelesen von Thomas Tasler
Kolume 3.5.2019
 

Kommentieren

Lennart Johannsen
03.05.2019 - 15:55

Mehr von den Abenteuern des Burkhard Jung gibt es hier:

Teil 1: "Drei Geschichten zum Fest"

Teil 2: "Wenn es dunkel und kalt wird in Leipzig"

Teil 3: "Der Sheriff und sein Schimmel"