Weltumwelttag

Der erste Schritt liegt im Alltäglichen

Der Weltumwelttag soll daran erinnern, dass jeder einzelne Mensch seinen Teil zum Umweltschutz beitragen kann - vielmehr muss. Dass das im Alltag mit einigen Tricks ganz leicht geht, erklärt Sebastian Wolski vom Ökolöwen Leipzig im Interview.
Sebastian Wolski vom Umweltbund Ökolöwe.
Sebastian Wolski vom Umweltbund Ökolöwe.

Der Weltumwelttag findet seit 1972 jedes Jahr am 5. Juni statt. Denn diesem Tag wurde die erste Umweltkonferenz der UNO veranstaltet. Seitdem nehmen jährlich rund 150 Staaten weltweit an dem Aktionstag teil.

Ökotage, Ökofete, ÖkoALLES

In Leipzig veranstaltet der Ökolöwe ab heute die Umwelttage. Jeden Tag gibt es Projekte, Vorträge und Workshops. Das Ganze endet mit der Ökofete im Clara-Zetkin-Park am 24. Juni. Dabei geht es um eine nachhaltige Lebensweise und warum es wichtig ist, dass jeder Mensch seinen Beitrag zum Umweltschutz leistet. Wie genau das aussehen kann und was die Stadt Leipzig noch für Reserven im Bereich des Umweltschutzes hat, erklärt Sebastian Wolski vom Ökolöwen Leipzig.

Den Beitrag zum Nachhören finden Sie hier:

Moderatorin Sophie Rauch im Gespräch mit Sebastian Wolski.
0506_LI_Umwelt_Internettabelle
 

Kommentieren

Das diesjährige Programm der Leipziger Umwelttage:

https://www.oekoloewe.de/leipziger-umwelttage-oekofete.html