Unterstützung für gute Ideen

Denk mal groß!

Es gibt viele Möglichkeiten, gemeinnützig aktiv zu werden und sein Umfeld mitzugestalten. In dem Projekt "Think Big" können Jugendliche für ihre Ideen Unterstützung bei der Umsetzung bekommen.
Think Big
Think Big

Das soziokulturelle Zentrum Die Villa in Leipzig unterstützt die Jugendinitiative "Think Big". Dafür werden Jugendliche gesucht, die etwas in ihrer Umwelt verändern möchten. Gute Ideen bekommen hier finanzielle Unterstützung und ein Coaching, das ihnen bei der Umsetzung zur Seite steht. Teilnehmen kann jeder von 14 bis 25 Jahren. Bereits letztes Jahr gab es so ein Projekt, in dem eine Schülergruppe sich für Flüchtlinge engagierte. Zusammen haben sie in dem Flüchtlingsheim in der Torgauerstraße eine Gemeinschaftswohnung renoviert. Mareike Anders von der Villa unterstützte sie dabei und zeigte sich begeistert von dem Engagement der jungen Leute:

"Da war ein Kinderzimmer, wo es überhaupt nicht schön war, zu wohnen. Spielen war kaum möglich. Und das haben die Jugendlichen dann zusammen mit den Flüchtlingen renoviert, Möbel organisiert und Spielzeug gesammelt für die Kids."

mephisto97.6-Moderator Andreas Hönig im Gespräch mit Nhi Lee
mephisto97.6-Moderaot Andreas Hönig im Gespräch mit Nhi Lee

Jugendliche, die auch eine gute Idee haben, können sich auf der Seite von "Think Big" informieren oder gleich bei der Villa melden. Wichtig sei nur, dass es sich um ein gemeinnütziges Projekt handelt, was andere Jugendliche mit einbezieht und Einfluss auf das eigene Umfeld hat.

 

 

 

Redakteurin Paula Kautz im Interview mit Mareike Anders von "Think Big".
Redakteurin Paula Kautz im Interview mit Mareike Anders von "Think Big".
Andreas Hönig spricht mit Nhi Lee über ihr Projekt bei "Think Big".
Andreas Hönig spricht mit Nhi Lee über ihr Projekt bei "Think Big".
 

Kommentieren

Auf der Seite von Think Big oder direkt auf der Seite Die Villa gibt es mehr Informationen zu diesem Projekt.