Kommentar

Das Herz schlägt blaugelb

Die Europäische Union ist unter Beschuss: Le Pen, Wilders und Petry halten sie für überflüssig. Gegen die EU formiert sich Widerstand. Das ist gut.
Pulse of Europe Leipzig
Pulse of Europe in Leipzig

Es war mal kuschelig in Europa. Die Europäische Union konnte gar nicht groß genug sein. Das Bündnis von Staaten wuchs. Sogar die Türkei wollte Mitglied werden. Und die EU bekam den Friedensnobelpreis. Genau wie Barack Obama, der ist heute nicht mehr Präsident. In den USA bestimmt nun ein Mann, der von vielen für verrückt gehalten wird. Auch die EU scheint längst nicht mehr so unumstößlich, wie noch vor ein paar Jahren. Rechtspopulisten genießen Aufwind und wettern gegen das Bündnis. „Nein zu Europa, ja zum Nationalismus“ heißt es bei ihnen. Doch gegen den Rechtsruck gibt es jetzt Widerstand. Aktivisten und Aktivistinnen der Bürgerbewegung Pulse of Europe organisieren Kundgebungen. Jeden Sonntag demonstrieren die überzeugten Europäer und Europäerinnen in mehr als 60 europäischen Städten – so auch in Leipzig. Aber was macht eigentlich dieses Europa aus, das sie verteidigen wollen?

Antworten auf diese Frage und weitere Kommentare zum Thema von mephisto 97.6 Redakteur Lennart Banholzer:

Kommentar Europa Lennart Banholzer
2903 Kommentar Europa
 

Kommentieren