Alternative Fakten

Danke Erika Steinbach

Wir trauern um den Austritt von Erika Steinbach aus der CDU. Ein Nachruf.

Erika Steinbach hat uns lange unterhalten. So verfasste die CDU-Bundestagsabgeordnete auf Twitter unzählige leidenschaftliche Tweets, die heute wohl eher in die Kategorie alternative Fakten fallen würden. Doch auch abseits der Online-Medien sorgte sie des öfteren für handfeste Skandale. Bis 2014 war Erika Steinbach Präsidentin des Bundes der Vertriebenen. Eigenartig nur, dass ihre eigene Vergangenheit als Vertriebene bis zuletzt angezweifelt wurde. Aber wenn man aus Polen, in das man während der Nazi-Besetzung ausgewandert ist, nach der Befreiung wieder herausgeschmissen wurde, dann ist man eine Vertriebene, ganz klar.

Doch um die frühen Jahre von Erika Steinbach soll es nicht gehen, sondern um ihre Zeit als Politikerin. Die ist jetzt nämlich vorbei. Erika Steinbach verlässt die CDU und zieht sich aus der Politik zurück, wohl wegen Merkels katastrophaler Flüchtlingspolitik. Wir finden das sehr schade, so werden wir faktenreiche Debatten rund um Homehe und Islamisierung des Abendlandes schmerzlichst vermissen. Deswegen möchten wir Erika Steinbach noch einmal gedenken.

Ein Nachruf:

Erika Steinbach - Ein Nachruf von Moritz Döring

Sidewalk Shade Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Erika Steinbach - Ein Nachruf
 

Kommentieren

Moritz Döring
24.01.2017 - 09:16