Die Kolumne

Besessen von den Besessenen

Die Kolumne. Immer freitags und immer mit den guten Fragen der Woche. Diesmal: Hanna Kormann über Kaufland, Papierflieger und die AfD im Bundestag.
Kolumne, Symbolbild, Redaktion
Was ist in dieser Woche passiert? Unsere Kolumnisten haben sogar Antworten, wenn sie gar nicht gefragt werden.

Die Kolumne zum Nachhören:

Besessen von den Besessenen - die Kolumne von Hanna Kormann
Besessen von den Besessenen - die Kolumne von Hanna Kormann

Liebe Leipziger und Leipzigerinnen,

was haben Sie an diesem Dienstag getan? Haben Sie beim Bäcker Brötchen gekauft? Oder haben Sie sich im Reudnitzer Kaufland verlaufen? Nehmen Sie sich jetzt mal einen Moment Zeit zum Nachdenken. Wenn Sie im Kaufland die Nerven verloren haben – war Ihnen da bewusst, was zwei Stunden entfernt in Berlin passiert? Haben Sie daran gedacht, als Sie die Bäckereiverkäuferin bezahlt haben? Dass im Bundestag eine neue Ära eingeleitet wird?

Hier könnten Sie unsere Kolumnistin Hanna Kormann sehen - schade für Sie
Behält immer den Überblick - unsere Kolumnistin Hanna Korma

Nein, Scherz, so dramatisch ist das ganze jetzt auch wieder nicht. Ja, es gibt einen neuen Bundestag. Ja, die AfD sitzt jetzt im Bundestag. Ja, zum ersten Mal sitzt eine rechte Partei im Parlament. Aber ist das ein Grund dafür, jetzt jeden einzelnen Schritt dieser gottverdammten Partei zu verfolgen? Muss der Tagesspiegel Schlagzeilen wie „Willkommen im Land der Heimatlosen“ bringen, und dann über Frauke Petry schreiben, die in der Fraktion in der letzten Reihe sitzt? Und muss der focus sich wirklich einen Dreh drausmachen, dass die SPD im Bundestag gemeinsam mit der AfD gestimmt hat? Stellt sich die SPD jetzt wohl Seite an Seite mit NAZIS?

Wieso machen wir's uns nicht gleich viel einfacher, und installieren eine Webcam im Bundestag. Dann kann man sich 24 Stunden lang AfD pur gönnen. Und dann finden sich für die Journalisten die Skandalhäppchen noch viel einfacher!

Stellen wir uns das doch mal vor…

 

Kommentieren

Hanna Kormann
27.10.2017 - 16:29