Die M19-Astro-Sendung

Astro mit Astra

Das Leben ist und bleibt ein Mysterium, welches die Menschen ständig versuchen zu verstehen. Meist gelingt es nicht. Deshalb haben sie sich irgendwann an den Kosmos und die Sterne gewannt. Ein Grund für M19 sich genauer der Astrologie zu widmen.
Astro mit Astra
Die Aura ist schon am Leuchten. Nico van Capelle und Sophie Rauch sind bereit für eine Stunde "Astro mit Astra".

"Astro mit Astra - Die Sendung für Körper und Geist" können Sie hier in voller Länge nachhören:

Was die Sterne über uns verraten

Der Tag, an dem wir geboren sind, beschert uns nicht nur einen jährlichen Grund zum Feiern - sondern legt auch unser Sternzeichen fest. Insgesamt gibt es zwölf Tierkreiszeichen in der westlichen Astrologie und jedem werden verschiedene Eigenschaften zugeschrieben. In der Astrologie kann man viele verschiedene Aussagen auf der Grundlage des Sternzeichens machen - zum Beispiel über Berufs- und Liebesleben. Ein typisches Mittel, um die Botschaft der Sterne weiterzugeben, ist das Horoskop. Auch hier gibt es wieder verschiedene Formen. Zum Beispiel das Tageshoroskop, das die astrologischen Trends des Tages zusammenfasst.

Hören Sie hier, was die Sterne für ihren Tag bereithalten:

3008 Horoskop Schau

Eine andere Form ist das Geburtshoroskop. Es wird auf der Grundlage von Geburtszeit, -tag und -ort berechnet und soll einen Überblick über unsere Charakterzüge geben. Bei dem Geburtshoroskop werden neben dem Sternzeichen, auch der Aszendent und das Mondzeichen ermittelt. Der Aszendent ist das Sternzeichen, das zu unserer Geburtszeit im Osten aufgegangen ist, und gibt Auskunft darüber, wie wir nach außen auf andere wirken. Das Mondzeichen hingegen beschreibt unsere Gefühlswelt und unser Sternzeichen gibt Auskunft über unsere Charaktereigenschaften. Zusammen stellen sie unser Wesen dar und darauf basierend können weitere Aussagen über unser Leben getroffen werden. So kann unter anderem festgestellt werden, mit welchem Sternzeichen wir harmonieren und mit welchem eher weniger.

Ein Blick in die Zukunft

Was erwartet mich in der Zukunft? Werde ich erfolgreich sein? Wann werde ich glücklich sein? Das sind alles Fragen, die man sich im Laufe seines Lebens ab und zu mal stellt - aber auf die man nie eine genaue Antwort bekommt. Jedoch gibt es in der Astrologie und Esoterik verschiedene Ansätze, die versuchen eine Antwort zu generieren. Eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet die spirituelle Welt. So gibt es Tarotkarten, Handlesungen, Traumdeutungen, Hellsicht und, und, und. Tarotkarten, zum Beispiel, können neben Zukunftsfragen auch Persönlichkeitsfragen beantworten.

Tarotkarten
Mit Tarotkarten kann man sich die Zukunft legen lassen.

Dank verschiedenen Legemustern kann je nach Frage eine breit gefächerte Antwort gegeben werden. Beim Handlesen werden eher Lebensfragen beantwortet anstatt konkreter Fragen. Es werden unter anderem Lebens-, Liebes- und Schicksalslinie gedeutet um Aussagen über den weiteren Lebensverlauf machen zu können. Unsere Träume sind Botschaften des Unterbewusstseins und das Ergebnis, wenn unser Gehirn das Erlebte verarbeitet. Wenn diese nun gedeutet werden, können Aussagen über unsere tiefsten Wünsche und Ängste gemacht werden. Bei der Traumdeutung geht es darum, Symbole zu erkennen und diese in den persönlichen Kontext zu packen, um eine Aussage über die Traumbedeutung zu machen.

Wenn die Energie fließt, strahlt die Aura

Ein weiterer Punkt, der in der Esoterik eine Rolle spielt, ist die Energie, die jedem Individuum zugesprochen wird. Hier spielen verschiedene Chakren eine Rolle, die in verschiedenen Körperzentren sitzen. Dazu gehören unter anderem das Herz- und Scheitelchakra oder das Wurzelchakra. Durch gezielte Meditation kann man diese Chakren mit Energie füllen und beispielsweise besser in den Tag starten oder man meditiert nach einem stressigen Tag, um wieder neue Energie für den Abend zu sammeln.

Einen stressigen Tag gehabt? Hier gibt es eine geführte Meditation, um energiegeladen in den Abend zu starten:

Eine geführte Meditation für einen energiegeladenen Abend.

Sprecher: Sophie Rauch, Nico van Capelle

Musik: http://freemusicarchive.org/music/Blue_Dot_Sessions/Landsman_Duets/Solage

3008 Meditation für den Abend
 

Kommentieren

Sophie Rauch
02.09.2017 - 10:27

Überblick über die 12 Tierkreiszeichen:

Widder (21.03. - 20.04.)

Stärken: spontan, hilfsbereit, offen

Schwächen: uneinsichtig, stur, egozentrisch

Stier (21.04. - 20.05.)

Stärken: ausdauernd, geduldig, praktisch

Schwächen: eifersüchtig, jähzornig, rechthaberisch

Zwilling (21.05. - 21.06.)

Stärken: neugierig, flexibel, vielseitig

Schwächen: ungeduldig, oberflächlich, wechselhaft

Krebs (22.06. - 22.07.)

Stärken: sensibel, nachdenklich, treu

Schwächen: melancholisch, selbstzweifelnd, launisch

Löwe (23.07. - 23.08.)

Stärken: gerecht, hilfsbereit, leidenschaftlich

Schwächen: verschwenderisch, prahlend, maßlos

Jungfrau (24.08. - 23.09.)

Stärken: pflichtbewusst, geduldig, zuverlässig

Schwächen: kleinlich, skeptisch, geizig

Waage (24.09. -23.10.)

Stärken: anpassungsfähig, fürsorglich, ordentlich

Schwächen: tonangebend, selbstgerecht, launenhaft

Skorpion (24.10. - 22.11.)

Stärken: zielstrebig, intuitiv entscheidend

Schwächen: launisch, widersprüchlich, kühl

Schütze (23.11. - 21.12.)

Stärken: familiär, engagiert, optimistisch

Schwächen: trotzig, scheinheilig, neigt zu Selbstüberschätzung

Steinbock (22.12. - 20.01.)

Stärken: strahlt Sicherheit aus, verlässlich, ehrgeizig

Schwächen: belehrend, nachtragend, verschlossen

Wassermann (21.01. - 19.02.)

Stärken: selbstlos, freiheitsliebend, fantasievoll

Schwächen: eitel, kritisch, hektisch

Fische (20.02. - 20.03.)

Stärken: tolerant, romantisch, idealistisch

Schwächen: unberechenbar, eifersüchtig, unterwürfig