Naturwissenschaften

Kleine Entdecker Ganz Groß

Schon mal selbst einen Vulkan gebaut? Naturwissenschaftliche Phänomene mithilfe einfacher und anschaulicher Experimente für Kinder erlebbar und verständlich machen - das ist eines der Ziele von KEGG.

Quelle: Geowerkstatt

Erde, Sand und Wasser — ergibt zusammen: Matsch. Und im Matsch zu spielen, das macht glaube ich allen Kindern großen Spaß. Dass die Kinder dabei aber auch schon was über naturwissenschaftliche Phänomene lernen können, das macht sich die Gruppe KEGG zu nutzen. KEGG, das steht für "Kleine Entdecker Ganz Groß". Die Gruppe ist Teil des Leipziger Vereins Geowerkstatt. Bei uns im Studio war Anna Herkelrath zu Gast, sie ist eine der Organisatorinnen von "Kleine Entdecker Ganz Groß".Moderatorin Nora Große Harmann hat mit ihr über das Projekt gesprochen.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.geowerkstatt.com.

 

Kommentieren

K. Arndt
22.07.2013 - 11:41
Faustschlag