Kick It - Frauenfussballkulturen treffen sich

In Deutschland ist Frauenfußball in den letzten Jahren immer populärer geworden. Dennoch gibt es viele Leute, die sich mit Frauenfußball nicht anfreunden können. Umso erstaunlicher ist es, dass in Ländern wie Jordanien, der Türkei und Algerien auch Frauen Fußball spielen.

Im Kommen: Frauenfußball

Der Verein eurient e.V. in Leipzig hat ein Frauenfußballcamp namens "Kick It" organisiert. Das Camp soll junge Spielerinnen aus sechs verschiedenen Ländern zusammenzubringen und den kulturellen Austausch zu fördern.
Zehn Tage lang werden die Teilnehmerinnen Fußball spielen, die Stadt kennenlernen und sich austauschen. (mz)
Foto: Elias Minasi (www.sxc.hu)
Hören Sie hier den Beitrag von Tina Kühne

 

Kommentieren

04.08.2008 - 20:42
Direkt