Streik

300 Menschen gegen Werkschließung

700 Menschen droht in Leipzig die Arbeitslosigkeit. Das Automobilteilewerk Halbert Guss soll 2019 schließen und dagegen streiken die betroffenen Arbeitskräfte.
Prevent Gruppe
Hinter der geplanten Schließung liegt ein Streit von Volkswagen und der Zulieferergruppe Prevent.

„Seid realistisch, fordert das Unmögliche“, der Slogan der 68er Bewegung prangerte heute auf dem Banner der rund 300 Streikenden aus dem Halbert Guss Werk in Leipzig Altwest. Zu den Protesten rief die IG-Metall auf, 2019 soll das Automobilteilewerk geschlossen werden. Doch hinter der geplanten Schließung stecken mehr als Absatzrückgänge von Dieselfahrzeugen, nämlich ein Streit von Volkswagen und der Zulieferergruppe Prevent.

Wie das alles zusammenhängt, hört Ihr hier:

Redakteur Max Brose im Gespräch mit Moderator Merten Waage.
Halberg_Guss_Streiks
 

Kommentieren