Nachrichten

Dienstag, 14. August 2018

Di 14.08.

Leipziger Institutionen erhalten Geld aus SED-Vermögen

Das Kultusministerium will der Gedenkstätte Runde Ecke, dem Archiv Bürgerbewegung und dem Sportmuseum Geld auszahlen. Das FInanzministerium schätzt, dass die DDR-Staatspartei und andere Massenorganisationen mindestens 1,6 Milliarden Euro angehäuft haben. Seit der Wende wird dieses Vermögen häppchenweise und je nach Einwohnerzahl an die ostdeutschen Bundesländer verteilt. Mit dem neuesten Paket gingen heute 16 Millionen an Kunst- und Kulturprojekte in Sachsen.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 18:44
Leipziger im sachsenweiten Vergleich sparsam beim Wasserverbrauch

Das hat eine Umfrage des MDR in zehn Mitteldeutschen Städten gezeigt. Zwar haben die Leipziger im Juli wegen der Hitze mehr Wasser verbraucht als im Vorjahr - und zwar fünf Prozent. Dieser Anstieg ist aber vergleichsweise gering: Durchschnittlich brauchten die Einwohner Mitteldeutschlands in diesem Juli 13 Prozent mehr Wasser. In Dresden und Halle sogar 20 Prozent mehr. Noch sparsamer als in Leipzig waren nur die Bürger in Chemnitz.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 18:41
Stadtreinigung will neue Fahrzeuge anschaffen

Wie die Stadt bekannt gab, werden 17 Fahrzeuge aus dem aktuellen Bestand ersetzt und zwei weitere dazugekauft. Die neuen Fahrzeuge sollen umweltfreundlicher sein. Unter anderem sollen sie den höchstmöglichen Abgasnormen entsprechen. Der Stadtrat muss dem Plan noch zustimmen.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 18:38
Leipziger Gerichte suchen Schöffen

Das teilte das Amt für Statistik und Wahlen mit. Insgesamt fehlen noch etwa 100 Schöffen und Jugendschöffen für die kommende Amtsperiode ab 2019. Demnach werden Interessenten zwischen 25 und 70 Jahren gesucht. Diese müssen in Leipzig gemeldet und sollten körperlich belastbar sein, da die Sitzungen mehrere Stunden dauern könnten. Bei der Tätigkeit handelt es sich um ein Ehrenamt, das die Schöffen für fünf Jahre ausüben. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 18:37
Neue Haltestelle in Gohlis

Die Leipziger Verkehrsbetriebe bauen an der Baaderstraße eine barrierefreie Haltestelle und erneuern die Gleise. Dort fahren die Straßenbahnlinie 12 und zukünftig auch die Buslinie 85. Nach eigenen Angaben sollen die Bauarbeiten bis Ende Oktober dauern. Beide Linien werden bis dahin zeitweise umgeleitet. Auch für Autofahrer kommt es zu Einschränkungen. Unter anderem ist die Virchowstraße in diesem Bereich seit heute stadtauswärts gesperrt.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 18:35
Immer mehr Blaualgen im Auensee

Die Stadt hat deswegen erneut davor gewarnt, mit dem Wasser in Kontakt zu kommen. Das gelte auch für Hunde. Blaualgen sind toxisch; sie können die Haut reizen und zu Übelkeit und Erbrechen führen, wenn das Wasser verschluckt wird.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 18:35
LVB will Fachkräfte auf dem Augustusplatz rekrutieren

Nach eigenen Angaben sollen sich interessierte Leipziger dabei über den Beruf des Straßenbahn- oder Busfahrers informieren können. Damit will die LVB den Personalmangel bekämpfen. Grund für den Personalmangel sei einerseits, dass viele Fahrer in Rente gehen. Außerdem steige der Bedarf an Fahrten zu Sonderveranstaltungen wie Konzerten oder Fußballspielen und wegen Baustellen.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 11:13
Kampagne für Verkehrssicherheit gestartet

Mit der Kampagne „Die Schule hat begonnen“ will das Verkehrsministerium die Sicherheit für Erstklässler erhöhen. Der Slogan ist ab heute auf den öffentlichen Verkehrsmitteln in sächsischen Städten zu lesen. Außerdem sollen bis zu den Herbstferien verstärkt Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt werden.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 11:11
Museum der Bildenden Künste verlängert Arno Rink-Ausstellung

Wie das Museum mitteilte, ist das Interesse an der Ausstellung nach wie vor groß. Die Werke werden deshalb noch bis 16. September gezeigt. Ursprünglich sollte die Ausstellung am 19. August enden. Arno Rink war ein Maler der Neuen Leipziger Schule. Er starb vergangenes Jahr an Krebs.

Veröffentlicht: 14.08.2018 - 11:11

November 2017

  •  
  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).