Nachrichten

Montag, 24. September 2018

Mo 24.09.

Mahnwache für den Hambacher Forst

Dazu riefen Ökologisches Leipzig, BUND Leipzig und die Grüne Jugend Leipzig im Vorfeld auf Facebook auf. Sie erwarten etwa 400 Teilnehmer auf dem Augustusplatz. Laut Hauptinitiator Jürgen Kasek hätten auch die Leipziger das Bedürfnis, sich mit den Umweltaktivisten im Hambacher Forst solidarisch zu zeigen. Wir würden Lebensraum für Mensch und Tier zerstören und unser Klima aufheizen. Viele Menschen sähen, dass diese Politik nicht mehr zu verantworten wäre, so Kasek. Seit mehreren Wochen setzen sich Aktivisten gegen die Rodung des Hambacher Forsts bei Köln ein. Die Bäume sollen für den örtlichen Braunkohletagebau weichen.

Veröffentlicht: 24.09.2018 - 18:13  |  Aktualisiert: 24.09.2018 - 18:17
Leipziger nach Kiew gereist

Das teilte die Stadt mit. Die Bürgerinnen und Bürger aus den Partner-Stadtteilen Leipzig-Grünau und Kiew-Darnitskij wollen sich darüber austauschen, wie sie die Lebensqualität ihrer Stadtteile verbessern können. Die Leipziger besuchen dafür unter anderem ein Familienwaisenhaus und ein Kinderschutzzentrum. Bereits im Mai war eine Gruppe aus dem Stadtteil Darnitskij nach Grünau gekommen. Eine Städtepartnerschaft zwischen Leipzig und Kiew besteht schon seit knapp 60 Jahren.

Veröffentlicht: 24.09.2018 - 18:08  |  Aktualisiert: 24.09.2018 - 18:16
Barrierefreie Bushaltestellen in Lindenthal

Das teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt mit. Der Ausbau dauert bis Ende November. Bis 2022 sollen laut Personenbeförderungsgesetz alle Haltestellen in Leipzig barrierefrei zugänglich sein. Für die Bauzeit werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Veröffentlicht: 24.09.2018 - 18:10  |  Aktualisiert: 24.09.2018 - 18:16
Mehr gleichgeschlechtliche Ehen in Leipzig

Zahlen des Standesamtes Leipzig zeigen, dass es seit der Einführung der "Ehe für Alle" 254 Ehen zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren geschlossen. Die gleichgeschlechtlichen Ehen machen aktuell noch einen kleinen Anteil der in der letzten Zeit geschlossenen Ehen aus, allerdings gab aber auch noch 160 Umwandlungen von eingetragenen Lebenspartnerschaften für gleichgeschlechtliche Paare in eine Ehe. Seit dem 30. Juni 2017 können homosexuelle Paare in Deutschland heiraten.

Veröffentlicht: 24.09.2018 - 10:12
Stadtverwaltung entscheidet gegen 30er-Zone auf Heine-Straße

Anwohnende der Karl-Heine-Straße haben eine Petition für mehr Verkehrssicherheit eingereicht. Sie forderten die Einrichtung einer 30er-Zone und eine neue Fußgängerampel am Karl-Heine-Platz. Die Stadt lehnte diese Petition ab, mit der Begründung, dass es keine erhöhte Unfalllage an der Karl-Heine-Straße. Die Freisitzplätze an der Heine-Straße wären ebenfalls keine ausreichende Begründung. Es wird auch keine zusätzliche Ampelanlage oder Zebrastreifen geben, da dies aufgrund der Straßenbahn nicht möglich sei.

Veröffentlicht: 24.09.2018 - 10:06
Forderung nach "Behördentagen"

Die Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) hat sogenannte Behördentage für Arbeitnehmende gefordert. Dieser soll es Arbeitnehmenden ermöglichen, Behördengänge zu machen. Dazu soll man die Möglichkeit bekommen, sich pro Jahr bis zu 5 Tage voll bezahlt freinehmen zu können. Vorbild dafür sind sogenannte “Haushaltstage” aus der DDR-Zeit. Mütter bekamen damals jeden Monat einen Tag frei. Die Regelung, die Köpping vorschlägt, soll aber für Männer und Frauen gelten.

Veröffentlicht: 24.09.2018 - 09:52

September 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).