Nachrichten

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Do 25.10.

Tickets der Leipziger Verkehrsbetriebe werden doch nicht teurer

Das beschloss der Stadtrat gestern Abend. Demnach erhöht die Stadt seine Zuschüsse für die LVB. Es handelt sich um eine Summe von neun Millionen Euro pro Jahr. Die Maßnahme wurde von CDU und Linken gefordert. Ursprünglich sollten die Ticketpreise pro Jahr um 2 Prozent erhöht werden. Mit dem zusätzlichen Geld sollte die LVB ihre Infrastruktur ausbauen.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 18:37
Grassi-Messe wird eröffnet

Nach eigenen Angaben werden dabei auch die Grassi-Preise verliehen. Zum Auftakt der Grassi-Messe werden sechs Preise verliehen. Dazu zählen der Grassi-Nachwuchspreis und der Preis der Carl- und Anneliese-Goerdeler-Stiftung. Dieser wurde nach Förderern der Grassi Messe benannt und zeichnet unter anderem Kunsthandwerker aus. Der Grassi-Nachwuchspreis wird für die beste Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Halle vergeben. Verliehen werden die Preise unter anderem von Burkhard Jung. Ab morgen hat die Messe für Besucher geöffnet.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 18:36
Weniger Demenzerkrankungen in Industrieländern

Das fanden Wissenschaftler der Uni Leipzig heraus. Demnach erkranken heute 85-Jährige seltener an Demenz als ihre Elterngeneration. Gründe dafür sind laut der Studie ein besserer Zugang zu Bildung und höhere geistige Anforderungen im Beruf. Besonders wenig Demenzkranke gebe es in Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden. Schlechter schneide dagegen Japan ab.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 18:34
RB Leipzig spielt gegen Celtic Glasgow

RB Leipzig bestreitet heute Abend sein drittes Spiel in der Gruppenphase der Europa-League. Der Gegner ist Celtic Glasgow. RB Leipzig kann heute Abend einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Sollten die Leipziger heute Abend gewinnen und auch im Rückspiel erfolgreich sein, ist man sicher weiter. Trainer Ralf Ragnick muss dabei auf die Leistungsträger Forsberg, Demme und Konate aufgrund von Verletzungen verzichten. Für die Leipziger ist es das erste internationale Spiel gegen eine schottische Mannschaft. Im Rahmen des Spiels ist das Waldstraßenviertel gesperrt. Das Spiel beginnt um 18:55 in der Red-Bull Arena.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 18:32
Stadtrat Böhm wegen Schlägerei vor Gericht

Das Stadtratsmitglied Enrico Böhm, ehemals NPD, stand gestern vor Gericht. Laut lvz ist er wegen gefährlicher und fahrlässiger Körperverletzung, Nötigung und Bedrohung angeklagt. Böhm soll im Sommer 2015 einen Radfahrer auf der Straße verprügelt haben. Auslöser war anscheinend eine ungünstige Verkehrssituation.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 10:08  |  Aktualisiert: 25.10.2018 - 11:48
Zahlen zu Umsiedlungen durch Braunkohle

Im Mitteldeutschen Braunkohlerevier um Leipzig sind mindestens 120 Orte wegen dem Braunkohleabbau abgerissen worden. Das haben Recherchen des MDR ergeben. Durch die Abrisse mussten über 50.000 Menschen ihren Wohnort verlassen. Das sind zwei Fünftel aller, die in ganz Deutschland wegen der Braunkohle umziehen mussten. Die eigentliche Zahl könnte noch größer sein, denn in bestimmten Fällen kommen abgerissene Orte nicht in den Statistiken vor.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 10:07  |  Aktualisiert: 25.10.2018 - 11:47
Stadtrat beschließt Voruntersuchungen für Soziale Erhaltungssatzungen

Im Stadtrat wurde gestern eine Prüfung von sozialen Erhaltungssatzungen als Maßnahmen gegen Gentrifizierung beschlossen. Diese sollen Luxussanierungen in bestimmten Gegenden erschweren. Grüne, SPD und Linke meinen, durch sie würden Anwohnende aus ihren vertrauten Wohngebieten verdrängt. Soziale Erhaltungssatzungen sollen veränderte Wohnungsnutzungen verhindern, zum Beispiel die Umwandlung von Miet- in Ferienwohnungen. Die Baubehörde könnte so auch bestimmte Ausstattungsstandards ablehnen, wie große Balkone oder Fußbodenheizungen. Die Verwaltung prüft die Maßnahmen nun. Im März 2019 soll es zu einem endgültigen Beschluss kommen.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 10:06  |  Aktualisiert: 25.10.2018 - 11:46
Deutlich mehr ausländische Azubis in Leipzig

Die Industrie- und Handelskammer Leipzig hat gemeldet, dass es dieses Jahr in Leipzig und Nordsachsen 400 ausländische Azubis gibt. Damit hat sich die Zahl seit 2016 fast verdoppelt.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 10:11  |  Aktualisiert: 25.10.2018 - 10:15
Zufriedenste Menschen in Leipzig wohnen in Gohlis-Nord

Das hat eine Bürgerbefragung der Stadt Leipzig ergeben. Dort haben 91 Prozent der Befragten gesagt, sie seien glücklich. Am unglücklichsten waren die Anwohnenden in Paunsdorf. Dort waren nur zwei Drittel glücklich.

Veröffentlicht: 25.10.2018 - 10:12

November 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).