Nachrichten

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Mi 24.10.

Neues Reclam-Museum in Leipzig

Leipzig hat seit heute ein Reclam-Museum. Wie das Museum mitteilte, werden dort rund 10.000 Bände des Verlags ausgestellt. Zudem gibt es Sondereditionen und Infotafeln. Der Reclam-Verlag wurde Anfang des 19. Jahrhunderts in Leipzig gegründet. Das Ein-Raum-Museum wird am Abend in der Kreuzstraße eröffnet. Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 18:22
Keine Preiserhöhung bei Bus und Bahn

Die Ticketpreise in Leipzig sollen 2019 und 2020 nicht erhöht werden. Das wurde gerade in der Ratsversammlung beschlossen. Um das zu gewährleisten sollen die Leipziger Verkehrsbetriebe höhere Zuschüsse erhalten. Der kontrovers diskutierte Antrag kam von der CDU und den Linken. Am Ende haben 32 Abgeordnete dafür und 28 dagegen gestimmt.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 18:22
Wlan in Mitteldeutschen S-Bahnen

Die S-Bahn Mitteldeutschland hat weitere Züge mit Wlan ausgestattet. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, wurde damit auf zahlreiche Kundenwünsche eingegangen. Wlan gibt es jetzt unter anderem in S-Bahnen und Regionalzügen zwischen Halle, Saale; Bitterfeld, Lutherstadt Wittenberg und Leipzig. Jedem Nutzer stehen dabei 50 Megabyte pro Gerät zur Verfügung.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 18:21
Medientage Mitteldeutschland in neuer Location

Die Medientage Mitteldeutschland ziehen 2019 in die Leipziger Baumwollspinnerei. In den vergangenen Jahren war der Mitteldeutsche Rundfunk der Gastgeber des Treffens. Wie die Medienanstalt Sachsen-Anhalt mitteilte, soll es auch inhaltliche Veränderungen geben. So sollen zum Beispiel Vorträge verkürzt werden und Gruppengespräche dazu kommen. Die Medientage Mitteldeutschland finden Ende Mai statt.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 18:21
Leipziger Stadtrat entscheidet über Ticketpreise

Oberbürgermeister Burkhard Jung hatte gefordert, die Ticketpreise für den öffentlichen Nahverkehr in den nächsten fünf Jahren um zwei Prozent zu erhöhen. Das kritisieren viele Fraktionen und Initiativen, beispielsweise die SPD-Fraktion oder der Ökolöwe. Sie wollen die Preise tendenziell senken. Weitere Themen im Stadtrat sind die Obdachlosenhilfe im Winter und der KITA-Bau.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 10:49
Reclam-Ausstellung eröffnet in Leipzig

Anlässlich des 190. Jubiläums des Verlags wird die Ausstellung heute in der Kreuzstraße eröffnet. Dort stand damals das Verlagshaus. 1828 wurde der Verlag von Anton Philipp Reclam in Leipzig gegründet. Während der deutschen Teilung hat man dann noch zwei weitere Sitze in Stuttgart und Ditzingen gebaut. In der DDR wurde Reclam als Staatsbetrieb weitergeführt. 2006 musste dann die Leipziger Filiale geschlossen werden. Seitdem hat der Verlag seinen Hauptsitz in Ditzingen.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 10:45
Neues Programm für kulturelle Bildung

Der sächsische Landtag hat gestern Abend in Dresden ein Programm für die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen verabschiedet. Dieses war schon im Koalitionsvertrag geplant. Dabei geht es vor allem darum, dass Kunst und Kultur für alle Schülerinnen und Schüler zugänglich wird und Schulen auf dem Land nicht kulturell nicht abgeschnitten sind. Dafür soll unter Anderem ein Mobilitätskonzept entwickelt werden. Außerdem soll das kulturelle Angebot auf dem Land ausgebaut werden. Dafür werden pro Jahr insgesamt 7 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Das Konzept soll nun von Expertengremien genauer ausgearbeitet werden.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 10:40
Pflegekräfte des Klinkums St. Georg erhalten mehr Lohn

Die Gewerkschaft Verdi erreichte eine kurzzeitige Einigung mit dem Krankenhausbetrieb. Rückwirkend zum 1. April erhält das Pflegepersonal drei Prozent mehr Lohn. Verdi forderte eigentlich für die Beschäftigten 13 Prozent Lohnerhöhung. Diese Einigung gilt aber nur bis Januar 2019, danach will Verdi neu verhandeln. Die Klinik hat aber schon bei den jüngsten Verhandlungen angekündigt, dass sie diese Kosten nicht alleine stemmen könnte.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 10:36
Leipziger Persönlichkeiten werben für Vielfalt

Verschiedene Persönlichkeiten aus Leipzig haben sich jetzt unter dem Namen "Aufruf 2019" öffentlich für Demokratie und Vielfalt stark. Zu den Unterzeichnern gehören neben Oberbürgermeister Burkhardt Jung auch der "Prinzen"-Sänger Sebastian Krumbiegel. Am Freitag soll dazu noch Näheres bekannt gegeben werden.

Veröffentlicht: 24.10.2018 - 10:17

November 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).