Nachrichten

Mittwoch, 06. Juni 2018

Mi 06.06.

SPD-Chef Hassan Soilihi Mzé ist zurückgetreten

Als Grund nannte er das innerparteiliche Klima. Es sei trotz Anstrengungen nicht gelungen, die massiven Konflikte im SPD-Verband zu lösen. Diese hätten sich unter anderem zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern abgespielt. Soilihi Mzé sagte weiter, er habe sich trotz Anfeindungen gerne in der SPD eingebracht. Er hatte das Amt des Vorsitzenden fast vier Jahre ausgeführt.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 18:32
Verband Metropolregion Mitteldeutschland kritisiert Mitgliederauswahl der Kohlekommission

Geschäftsführer Jörn-Heinrich Tobaben bemängelte, dass die anderen Regionen jeweils zwei Vertreter in der Kommission hätten, Mitteldeutschland aber nicht. Er sagte im Interview mit Mephisto97.6, man sei hochgradig verärgert. Es sei kein gutes Signal, dass die mitteldeutsche Region in keinster Weise mit einbezogen ist. Das sei kein guter Startschuss für die Arbeit der Kommission. Die Kohlekommission der Bundesregierung war heute eingesetzt worden. Sie soll Pläne vorlegen, wie betroffene Regionen einen Kohleausstieg gestalten können.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 18:30
„In aller Freundschaft“ sucht Komparsen

Wie der MDR mitteilte, sollen diese in der Jubiläumsfolge auftreten. Jeder könne sich noch eine Woche online für den Auftritt bewerben. Die Szene soll Anfang Juli in Leipzig gedreht werden. Darin spielen 20 Komparsen bei einer Massenpanik mit. Nach Angaben der ARD hat „In Aller Freundschaft“ durchschnittlich bis zu 6 Millionen Zuschauer. Die Serie feiert im Oktober ihr 20-jähriges Jubiläum.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 18:26
Leipziger Bürgerinnen und Bürger sollen Impfstatus prüfen

Dazu rief das städtische Gesundheitsamt auf. Anlass war ein neuer Masernfall. Dabei hatte sich eine ungeimpfte Schülerin angesteckt. Das Gesundheitsamt ruft vor allem Jugendliche und junge Erwachsene zur Impfung auf. So könne eine Ausbreitung der Krankheit verhindert werden. Im vergangenen Jahr hatte es 68 Fälle von Masern gegeben. Im Vorjahr waren es nur halb so viele gewesen.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 18:25
Herzliyaplatz in Leipzig eingeweiht

Er liegt am Kreisverkehr an der Karl-Tauchnitz-Straße. Nach Angaben der Stadt symbolisiert er die Freundschaft mit der israelischen Partnerstadt Herzliya. Zur heutigen Einweihung hatten sich dort unter anderem Oberbürgermeister Burkhard Jung und die stellvertretende Bürgermeisterin von Herzliya getroffen.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 18:24
Unterschriften zum Erhalt von Karstadt gesammelt

50.000 Unterschriften sind zum Erhalt des Karstadt-Warenhauses in der Innenstadt gesammelt worden. Nach eigenen Angaben soll dadurch Karstadt in der Innenstadt verbleiben. Gestern Nachmittag sollten diese dann der Eigentümergesellschaft in Luxemburg übergeben werden. Ein Vertreter hat den Karton mit den Unterschriften entgegen genommen und in der Blauen Tonne entsorgt. Ein Video auf verschiedenen Social Media-Plattformen zeigt den Vorgang.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 10:19
Bornaische Straße soll umgebaut werden

Das Leipziger Rathaus hat die Umbaupläne für die Bornaische Straße in Connewitz nachgebessert. Wie die Stadt mitteilte, werden Bänke und Fahrradbügel aufgestellt. Außerdem sollen beide Gehwegseiten erneuert werden. Der Stadtrat muss diese Pläne nun beschließen. Der Umbau soll voraussichtlich im April 2019 beginnen.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 10:11
Bundestag setzt Kommission zur Planung des Kohleausstiegs ein

Heute wird im Bundestag eine Kommission zur Planung des Kohleausstiegs eingesetzt. Wie die Bundesregierung mitteilte, soll diese bis zum Jahresende einen Plan für den Kohleausstieg vorlegen. Außerdem sei sie dafür verantwortlich, neue Jobs in den Kohleregionen zu schaffen. In Sachsen gibt es rund 30 Braunkohletagebaue, die schrittweise geschlossen werden müssen. Laut Ministerpräsident Michael Kretschmer sei es auch wichtig Perspektiven zu schaffen, denn wenn die Tagebaue geschlossen werden, fallen auch viele Jobs weg. Deswegen müsse die Kommission schnellstmöglich Projekte anpacken, um diesen Strukturwandel auch zu schaffen.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 10:07
Verkehrseinschränkungen durch Leipziger Firmenlauf

Im Leipziger Westen muss man ab 12 Uhr mit Verkehrseinschränkungen rechnen. Wie das Ordnungsamt mitteilte, findet dort ab 18:30 Uhr der alljährliche Firmenlauf statt. Betroffen ist das Gebiet zwischen Angerbrücke, Cottaweg und Altlindenau.

Veröffentlicht: 06.06.2018 - 10:02

Juli 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).