Nachrichten

Mittwoch, 06. Dezember 2017

Mi 06.12.

Die Meldungen von 18:00 Uhr zum Nachhören
Die Meldungen von 11:00 Uhr zum Nachhören

Mi 06.12.

CDU-Fraktion will neue Lehrer verbeamten

Die CDU-Fraktion im sächsischen Landtag will neue Lehrer befristet verbeamten. Nach eigenen Angaben, soll das ab August kommenden Jahres, spätesten aber 2019 umgesetzt werden. Dafür stimmte die Fraktion in einer Sondersitzung. Die Staatsregierung soll bis Ende Januar einen Vorschlag erarbeiten. Dieser soll auch klären, wie bereits angestellten Lehrern ohne Beamtenstatus ein Ausgleich gezahlt werden kann. Die Verbeamtung soll drei Jahre nach Beginn ausgewertet werden. Der neue Kultusminister Frank Haubitz (parteilos) hatte Mitte November angekündigt, Lehrer den Beamtenstatus geben zu wollen. So soll Sachsen für junge Lehrer attraktiver werden. Im Freistaat gibt es seit Jahren einen Lehrermangel.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 15:25  |  Aktualisiert: 06.12.2017 - 17:44
Leipziger zu fast elf Jahren verurteilt

Ein 39-jähriger Leipziger ist zu fast elf Jahren Haft verurteilt worden. Wie das Landgericht mitteilte, wurde er unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen. Der Mann hatte im März seinen demenzkranken Vater mehrfach mit einem Stück Holz geschlagen. Der Vater war an den Verletzungen gestorben.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 16:02
Mögliche Verkehrseinschränkungen wegen Innenministerkonferenz

Aufgrund der Innenministerkonferenz kann es morgen und übermorgen Verkehrseinschränkungen geben. Wie das Ordnungsamt mitteilte, betrifft das vor allem den Bereich um das Kongresszentrum am Zoo. Das Amt weist darauf hin, die Halteverbote zwingend einzuhalten. Dazu kommen eine Demonstration und zwei Kundgebungen morgen Abend. Diese werden in der Nähe des Zoos und im Bereich der Innenstadt veranstaltet.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 15:18
Åsne Seierstad erhält Buchpreis für Europäische Verständigung

Die Journalistin Åsne Seierstad erhält den Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung 2018. Nach Angaben der Stadt bekommt sie den Preis für ihr Buch „Einer von uns. Die Geschichte eines Massenmörders“. Es erzählt über das Leben von Anders Breivik und erzählt, wie es zum Anschlag in Oslo und auf der Insel Utøya gekommen war. Dabei hatte Breivik fast 80 Menschen ermordet. Seierstad ist Norwegerin gehört zu den wichtigsten Journalisten Skandinaviens. Sie berichtet vor allem aus Kriegsgebieten. Der Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung ist mit 20.000 Euro dotiert. Er wird jährlich im März bei der Leipziger Buchmesse verliehen.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 14:00  |  Aktualisiert: 06.12.2017 - 14:55
Fast sieben Jahre für Entführer

Weil er eine Zwölfjährige entführt und vergewaltigt hatte, wurde ein Leipziger zu fast sieben Jahren Haft verurteilt. Wie das Landgericht mitteilte, will der Verurteilte sich nach der Haft in Therapie begeben. Er sei süchtig nach Pornografie, was ihn auch zu der Tat animiert habe. Der Prozess und das Urteil fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Damit sollten schutzwürdige Interessen des Mädchens berücksichtigt werden, wie die vorsitzende Richterin erklärte. Der 36-jährige Täter hatte das Mädchen im Juni in Leipzig entführt. Es konnte mit ihrem Handy die Polizei verständigen, die den Mann wenig später in Sachsen-Anhalt festnahm.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 13:19
Letztes Gruppenspiel in der Champions League für RB Leipzig

Heute Abend steht für RB Leipzig das letzte Gruppenspiel in der Champions League an. Das Team trifft auf Besiktas Istanbul. Für das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl geht es um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Der heutige Gegner Besiktas Istanbul steht bereits jetzt als Gruppensieger fest und zieht damit sicher ins Achtelfinale ein. Porto und Leipzig belegen punktgleich Platz 2 und 3. Der FC Porto tritt heute Abend zeitgleich gegen den Gruppenletzten AS Monaco an. Sollten beide Teams gewinnen, wäre Leipzig aufgrund des schlechteren Torverhältnisses raus. Trainer Ralph Hasenhüttl ist vor dem Spiel dennoch zuversichtlich. Er sagte in der Pressekonferenz vor dem Spiel, dass RB auch einen guten wie Besiktas in der Champions League schlagen könne. Leipzig nimmt in jedem Fall weiter an einem europäischen Wettbewerb teil: Alle Gruppendritten qualifizieren sich automatisch für die nächste Runde der Europa League.Das Hinspiel hatte Leipzig mit 0:2 verloren. Verletzungsbedingt fallen heute Forsberg, Upamecano und Sabitzer aus. Anstoß für das letzte Gruppenspiel RB Leipzig gegen Besiktas Istanbul ist heute 20:45 Uhr in der Red Bull Arena.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 11:36  |  Aktualisiert: 06.12.2017 - 12:02
Restaurant des Herzens öffnet

Heute öffnet wieder das Restaurant des Herzens. Dabei kochen freiwillige Helfer in der Zeit vom 06.12. bis Anfang Januar für Bedürftige. Die Einrichtung gibt es nun schon seit 23 Jahren. Köchin und Organisatorin Sabine Glinkwowski wird nach diesem Winter in Rente gehen. Deshalb wird es ab Januar eine Orientierungsphase geben, wo es um die Zukunft der Organisation gehen soll. Insgesamt gibt es zur Zeit nur einige ehrenamtliche Helfer, die das Team unterstützen. Das zeigt sich an den eingeschränkten Öffnungszeiten in diesem Jahr. Besonders Familien mit vielen Kindern, Obdachlose oder Hartz IV Empfänger nehmen das Angebot Jahr für Jahr an. Annika Ningelgen, die Vorsitzende des Vereins unter dem das Projekt geleitet wird, sagte, dass sie bis Ende August eine fähige Lösung finden wolle. Dabei möchte der Verein des Restaurant des Herzens auch mit anderen gemeinnützigen Vereinen zusammenarbeiten.

Veröffentlicht: 06.12.2017 - 11:31  |  Aktualisiert: 06.12.2017 - 11:58

Dezember 2017

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Dennis Blatt und Jari Schaller
Dennis Blatt und Jari Schaller

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).