Nachrichten

Mittwoch, 08. November 2017

Mi 08.11.

Ernüchternde Zwischenbilanz zum "Kirchentag auf dem Weg"

Das Dezernat für Kultur hat eine ernüchternde Zwischenbilanz zum "Kirchentag auf dem Weg" gezogen. Nach eigenen Angaben kamen von den 50.000 erwarteten Besuchern nur etwa 12.000. Die Leipziger Kulturbürgermeisterin Skadi Jennike sieht die Schuld vor allem beim Veranstalter. Aus ihrer Sicht habe es in der Öffentlichkeitsarbeit Probleme gegeben. Das Programm wäre nur schwer zugänglich gewesen. Aus diesem Grund hätten auch nur wenige Kirchengemeinden daran teilgenommen. Die Stadt Leipzig hat den "Kirchentag auf dem Weg" mit etwa 95.000 Euro unterstützt. Auch in anderen Städten wie Halle oder Eisleben wurden die geschätzten Besucherzahlen nicht erreicht.

Veröffentlicht: 08.11.2017 - 18:25
Expertenkommission empfiehlt religiöse Betreuung für muslimische Häftlingen

Eine sächsische Expertenkommission empfiehlt eine religiöse Betreuung für muslimische Häftlingen. Der SPD-Landtagsabgeordnete Harald Baumann-Hasske begründet die Forderung damit, dass sich europaweit Betroffene in Gefängnissen radikalisieren würden. Außerdem sei die Migration eine neue Aufgabe für den Strafvollzug. Deshalb müssten die Beamten in ihren Aus- und Fortbildungen interkulturelle Kompetenzen erwerben. Eine weitere Möglichkeit wäre, Mitarbeiter aus den Herkunftsländern der Häftlinge einzustellen. Die Kommission wurde im November 2016 von der sächsischen SPD einberufen.

Veröffentlicht: 08.11.2017 - 18:24
Sachsen will Langzeitarbeitslose unterstützen

Das Sächsische Staatsministerium will Langzeitarbeitslose stärker unterstützen. Wie das Ministerium mitteilte, sollen Arbeitgeber Zuschüsse für die Anleitung und Betreuung erhalten. Eine weitere Maßnahme richtet sich an Langzeitarbeitslose über 58. Sie sollen durch gemeinnützige Tätigkeiten wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden. Das Land Sachsen will für die Unterstützung von Langzeitarbeitslosen in den nächsten zwei Jahren etwa 12,5 Millionen Euro investieren.

Veröffentlicht: 08.11.2017 - 18:23
Unfälle auf der A9

Auf der A9 in Richtung Nürnberg hat es am Morgen in Höhe Leipzig zwei Unfälle gegeben. Wie die Polizei mitteilte, kam es deswegen zu Stau und Verkehrseinschränkungen. Der erste Unfall ereignete sich gegen halb sechs morgens. Dabei ist ein LKW in Brand geraten. Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. Etwas später kam es zu einem zweiten Unfall. Dabei krachte ein Transporter in das Heck eines Sattelschleppers. Der Fahrer des Sattelschleppers wurde eingeklemmt und musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Inzwischen ist die A9 wieder frei befahrbar.

Veröffentlicht: 08.11.2017 - 18:22
Gewinner des Lachmessepreises steht fest

Der Lachmessepreis „Leipziger Löwenzahn“ geht an den Kabarettisten Ingo Börchers. Wie das Büro der Lachmesse mitteilte, werde damit sein Programm „Ferien auf Sagrotan“ gekürt. Gezeigt hatte er es auf der diesjährigen Lachmesse im Oktober. Laut Jury hat er mit einem Pointenfeuerwerk in atemberaubenden Tempo überzeugt. Der 44-jährige Bielefelder war zum ersten Mal Gast auf der Lachmesse. Der Preis ist mit 3.500 Euro dotiert. Er wird zur Eröffnung der Lachmesse 2018 an Börchers verliehen. Nach Angaben der Veranstalter gehört das Leipziger Satirefestival zu den größten Europas.

Veröffentlicht: 08.11.2017 - 18:22
Hundeausstellung in Leipzig | Siebter Steindorf Forschungstag | Lampionumzug für den guten Zweck

Hundeausstellung in Leipzig: In der Leipziger Messe finden ab heute gleich zwei Hundeausstellungen statt - die German Winner Show und die World Dog Show. Insgesamt nehmen über 31.000 Hunde daran teil. Dabei werden verschiedene Wettbewerbe für Hunde ausgetragen. | Siebter Steindorf Forschungstag: Anlässlich des 156. Geburtstags von Georg Steindorff finden heute mehrere Veranstaltungen am Ägyptischen Institut und dem Ägyptischen Museum statt.Im Fokus steht hierbei die Präsentation eines goldenen Schmuckstücks des Leipziger Ägyptologen Georg Ebers. Es ist mit Skarabäen besetzt und wurde vermutlich 1870 in Ägypten für Ebers Ehefrau angefertigt. | Lampionumzug für den guten Zweck: Am Abend findet der sogenannte “Glühwürmchenumzug” statt Zu dem Lampionumzug sind vor allem Kinder eingeladen. Die Lampions gibt es gratis vor Ort an der Red Bull Arena. Alle Einnahmen durch Getränke und Essen werden an gemeinnützige Vereine gespendet.

Veröffentlicht: 08.11.2017 - 09:42  |  Aktualisiert: 08.11.2017 - 09:47

Juli 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).