Nachrichten

Freitag, 03. November 2017

Fr 03.11.

Festnahme nach Leichenfund

Die gefundene Leiche im Leipziger Norden ist offenbar ermordet worden. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, soll der Mord schon vor drei Jahren begangen worden sein. Auf dem Grundstück eines Lebensmittelgroßhandels in Leipzig-Eutritzsch wurde gestern die Leiche eines Mannes gefunden. Bei ihm soll es sich um einen türkischen Staatsangehörigen handeln. Drei mögliche Täter hat die Polizei mittlerweile festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, den 42-jährigen Türken im Herbst 2014 getötet und dann vergraben zu haben. Die Ermittlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

Veröffentlicht: 03.11.2017 - 18:25
Deutscher Theaterpreis wird verliehen

Im Schauspiel Leipzig wird am heutigen Abend der Deutsche Theaterpreis „Der Faust“ verliehen. Dabei wird unter anderem die österreichische Schriftstellerin Elfriede Jelinek für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Sie gilt als eine der wichtigsten weiblichen Intellektuellen der Gegenwart. In ihren Stücken setzt sich die Literaturnobelpreisträgerin oft mit sozialen Konflikten auseinander. So auch in ihrem aktuellen Stück „Am Königsweg“, in dem sie US-Präsident Trump kritisiert. Für den Deutschen Theaterpreis sind insgesamt 24 Kandidaten nominiert, darunter drei Künstler aus Mitteldeutschland. „Der Faust“ wird in diesem Jahr zum zwölften Mal verliehen.

Veröffentlicht: 03.11.2017 - 18:24
Sächsische Waldwege wieder begehbar

Nach dem Herbststurm „Herwart“ sollen die Waldwege in Sachsen bis zum Wochenende wieder vollständig begehbar sein. Wie der Staatsbetrieb Sachsenforst mitteilte, hat der Sturm fast 650.000 Kubikmeter Bruchholz verursacht. So viel Holz geht in Sachsen durch Unwetter sonst in einem halben Jahr kaputt. Damit hat der Sturm „Herwart“ für die schwersten Sturmschäden seit Orkan „Kyrill“ vor zehn Jahren gesorgt.

Veröffentlicht: 03.11.2017 - 18:23
RB Leipzig empfängt morgen Hannover 96

Morgen Nachmittag empfängt RB Leipzig den direkten Verfolger Hannover 96. RB liegt derzeit auf dem dritten Tabellenplatz in der Fußball-Bundesliga. Am Sonntag trifft die BSG Chemie Leipzig auswärts auf den Berliner AK. Der 1. FC Lok spielt zu Hause gegen Germania Halberstadt. Und im Handball geht es für den SC DHfK in der Arena Leipzig am Sonntag gegen die MT Melsungen. Anwurf ist um 15 Uhr.

Veröffentlicht: 03.11.2017 - 18:22
Pegida-Doku / Radweg in Dresdner Straße / Theaterpreis "Faust"

Im Rahmen des DOK Festivals wurde gestern im Hauptbahnhof der Film “Montags in Dresden” vorgestellt. Im Vorhinein wurde befürchtet, dass es zu Ausschreitungen zwischen Anhängern und Kritikern von Pegida kommen könnte. Aber es blieb friedlich, obwohl bei der Vorstellung auch René Jahn, Pegida-Mitbegründer und Protagonist des Films, anwesend war. Jahn hatte aber auf Facebook Pegida-Anhänger dazu aufgerufen, zur Filmvorstellung zu kommen und Sitzplätze zu blockieren. Aus Sorge um Ausschreitungen waren deshalb im Vorfeld erhöhte Sicherheitsvorkehrungen für den Hauptbahnhof angekündigt worden. In der Dresdner Straße gibt es seit gestern einen neuen Radfahrstreifen. Das ist Auslöser für einen Streit der Leipziger Fraktionen CDU und Grüne. Der neue Radfahrstreifen zwischen Johannisplatz und Gerichtsweg zwingt die Autofahrer nämlich, auf den Straßenbahngleisen zu fahren. Dadurch stecken Trams im Stau und es kommt vermehrt zu Verspätungen. Das könnte auf langfristige Sicht teuer für die LVB werden, weil neue Fahrzeuge angeschafft werden müssen. Das kritisiert die CDU und spricht von einem "verkehrspolitischen Amoklauf". Die Grünen warfen der CDU daraufhin Populismus vor. Der Theaterpreis “Faust” wird heute Abend um 20 Uhr im Schauspiel Leipzig vergeben. Mit dem Preis werden Künstler ausgezeichnet, deren Arbeit wegweisend für das deutsche Theater war.

Veröffentlicht: 03.11.2017 - 11:59

Juli 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).