Nachrichten

Donnerstag, 20. März 2014

Do 20.03.

Soziale Richtlinien für Leipziger Wohnungsbaugesellschaft

Die Leipziger Wohnungsbaugesellschaft (LBW) hat sozialere Richtlinien verordnet bekommen. Das hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Ziel ist unter anderem, steigenden Mietpreisen entgegenzuwirken. Laut Stadtratsbeschluss soll es eine sogenannte Sozialcharta geben, wenn Häuser mit mehr als acht Wohnungen verkauft werden. Damit werde die Miete auch nach einem Wechsel des Eigentümers an den Mietspiegel gekoppelt. Außerdem würden Luxussanierungen erschwert. Wohnungen im niedrigeren und mittleren Preisbereich dürften nur soweit saniert werden, dass sie danach im gleichen Preisrahmen bleiben. Der Beschluss wird von der Leipziger FDP kritisiert. Nicht die Kaltmieten, sondern die steigenden Nebenkosten würden Preise in die Höhe treiben. Die würden laut FDP aber meist kritiklos hingenommen.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 18:24  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 18:25
Handballnationalspielerin Müller verlässt Leipzig

Handballnationalspielerin Susann Müller wird den HC Leipzig nach Ende der Saison verlassen. Nach Angaben des Vereins wird die WM-Torschützenkönigin nach Ungarn zum Audi ETO Györ wechseln. Györ ist Sieger der Champions League und gilt laut HCL als derzeit beste Club-Mannschaft der Welt. Die 25-jährige Müller war erst im vergangenen Jahr zurück nach Leipzig gekommen. Die Ablösesumme soll bei etwa 250.000 Euro liegen.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 18:23
Zahl der Straftaten gestiegen

In Leipzig werden so viele Straftaten verübt, wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das geht aus der Kriminalstatistik der Leipziger Polizeidirektion hervor. Demnach wurden 2013 etwas mehr als 70.000 Straftaten polizeilich erfasst. Das entspricht einem Anstieg von zwei Prozent. Dagegen sank die Zahl der gelösten Fälle. Mit etwa 47 Prozent konnten weniger als die Hälfte aufgeklärt werden. Den größten Teil der Straftaten machten Diebstahldelikte aus, gefolgt von Sachbeschädigung.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 18:21  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 18:22
Lottogewinner gesucht

In Leipzig wird ein Lottogewinner gesucht. Nach Angaben der sächsischen Lottozentrale hat ein Tipper aus Leipzig knapp 570.000 Euro gewonnen. Das allerdings schon vor zwei Wochen. Sachsenlotto geht deshalb davon aus, dass der Gewinner von seinem Glück noch nichts wisse. Er habe nun 13 Wochen Zeit, um seinen Gewinn geltend zu machen.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 18:20
Belastung durch Rußpartikel gesunken

Die Umweltzone in Leipzig zeigt offenbar Wirkung. Das geht aus einer Studie des Leibnitz-Institutes für Troposphärenforschung hervor. Demnach sei die Belastung durch Rußpartikel seit Einführung der Zone um etwa ein Drittel zurückgegangen. Die Grenzen für Feinstaub seien sind im vergangenen Jahr dennoch überschritten worden. Ein positiver Effekt für die Gesundheit könne daher nicht abgeleitet werden.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 18:18
SC DHfK verschenkt Auwärtssieg

Handball-Zweitligist SC DHfK hat einen Sieg beim ASV Hamm-Westfalen knapp verpasst. Die Leipziger kassierten in der letzten Spielsekunde den Ausgleich zum 28:28. Die meisten Feldtore für die Leipziger warf Rückraumspieler Philipp Weber. Er erzielte fünf Treffer.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 11:12  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 11:19
Zoll nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Der sächsische Zoll hat drei mutmaßliche Dorgendealer festgenommen. Nach eigenen Angaben nahm der Zoll zwei Leipziger an der deutsch-tschechischen Grenze bei Zittau fest. Der Mann und die Frau waren aus Tschechien auf dem Weg nach Leipzig. Der Mann hatte mehr als 300 Gramm der synthetischen Droge Crystal Meth an seinem Körper versteckt. Er gab an, der Auftraggeber für die Drogen sei ein Leipzig. Daraufhin wurde der mutmaßliche Auftraggeber in Leipzig festgenommen.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 11:16  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 11:18
Hohe Überlebensrate für Frühchen am Uniklinikum

Die Überlebensrate von Frühchen am Uniklinikum Leipzig ist im bundesdeutschen Vergleich besonders hoch. Nach eigenen Angaben steht das Uniklinikum auf Platz fünf bei einem Qualitätsvergleich. Insgesamt hätten sich 92 Kliniken an dem Vergleich beteiligt. Das Klinikum behandelt jährlich 430 Frühchen.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 11:13  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 11:18
Niedrigste Mieten für Studierende in Leipzig

Leipzigs Mieten sind im Vergleich mit anderen deutschen Universitätsstädten am niedrigsten. Aus der Studie einer niederländischen Universität geht hervor, Leipzig ist für Mieter mit weniger als 10 Euro Warmmiete pro Quadratmeter am billigsten. Spitzenreiter ist München mit mehr als 18 Euro pro Quadratmeter. Für die Studie hat die Universität Maastricht online 19.000 Studierende aus 25 deutschen Städten befragt.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 11:15  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 11:18
Doch noch freie Kita-Plätze in Leipzig

In Leipzig gibt es mehr freie Kita-Plätze als bisher bekannt. Aus einer Antwort der Stadtverwaltung nach einer Anfrage der FDP im Stadtrat geht hervor, dass mehr als 500 Plätze für unter Dreijährige frei sind. Kindertagesstätten hätten mehr als 140 Plätze frei. Tagespflegeeltern hätten Platz für mehr als 360 Kleinkinder. Im Bereich der über Dreijährigen seien mehr als 200 Plätze frei. In der vergangenen Woche hatte es Medienberichte gegeben, nach denen es in Leipzig keine Betreuungsplätze für Kleinkinder mehr gebe.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 11:14  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 11:17
Kulturbürgermeister Faber bekommt volle Kompetenzen zurück

Der Kulturbürgermeister Michael Faber bekommt seine vollen Kompetenzen zurück. Die Stadt teilte mit, der Oberbürgermeister überträgt die Verantwortung für die Eigenbetriebe Kultur ab Juni wieder an Michael Faber. Im Jahr 2010 hatte Oberbürgermeister Burkhard Jung dem Kulturbürgermeister die Verantwortung für die Hochkultur entzogen. Jung ist damit bis heute für Oper, Schauspiel, Theater der jungen Welt, Gewandhaus und Musikschule zuständig. Der Oberbürgermeister hatte im vergangenen Jahr versucht Faber aus dem Amt wählen zu lassen. Der Stadtrat hatte den Kulturbürgermeister aber im Amt bestätigt. Jetzt wolle Oberbürgermeister Jung sich auf den KWL-Prozess und der Verbundnetz Gas AG konzentrieren. Kulturbürgermeister Faber wollte sich gegenüber mephisto 97.6 heute nicht zur Änderung seiner Kompetenzen äußern.

Veröffentlicht: 20.03.2014 - 11:10  |  Aktualisiert: 20.03.2014 - 11:17

November 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Sophia Spyropoulos und Max Birnbaum

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).