Nachrichten

Donnerstag, 22. Februar 2018

Do 22.02.

Die Meldungen von 11:00 Uhr zum Nachhören
Die Meldungen von 10:00 Uhr zum Nachhören

Do 22.02.

Entscheidung über Dieselverbot

Die höchsten Richter des Bundesverwaltungsgerichts entscheiden heute darüber, ob Dieselfahrzeuge in deutschen Innenstädten verboten werden sollen. Sollte das Urteil gefällt werden, gelte es vorerst nur für die Städte Düsseldorf und Stuttgart. Hier wurden die höchsten Schadstoffwerte im Bundesvergleich gemessen. Das Gesetz könnte später aber auch auf 64 weitere deutsche Städte ausgeweitet werden. Die Beratungen laufen zur Stunde.

Veröffentlicht: 22.02.2018 - 12:13
Gewandhausorchester hat neuen Chefdirigenten

Andris Nelsons tritt heute das Amt des Gewandhaus-Kapellmeisters an. Er ist damit der 21. Chefdirigent des Orchesters. Nelsons, der in Litauen geboren wurde, ist gleichzeitig Chefdirigent des Boston Symphony Orchestra. Vorher arbeitete er auch in vielen andere Städten, wie New York, Berlin, London und Wien.

Veröffentlicht: 22.02.2018 - 12:12
Wissenschaftler empfehlen sächsiches Integrationsgesetz.

Eine Studie der TU Dresden empfiehlt ein Integrationsgesetz für Sachsen. Dem Bericht des Zentrums für Integrationsstudien zufolge könne ein solches Gesetz Rechtssicherheit schaffen. Außerdem solle die Integrationspolitik in den Institutionen des Landes fester verankern werden. Adressaten des Gesetzes seien laut der Forscher nicht nur Zuwanderer. Auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen oder aus bildungsfernen Schichten seien Zielgruppen. Das Recht auf Teilhabe sollen den Forschern zufolge alle Benachteiligten erhalten. Integration sei dabei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Maßnahmen seien eine verstärkte politische Bildung und Demokratieerziehung an Sachsens Schulen. Aber auch der reflektierte Islamunterricht an allen Schulen werde angestrebt. Außerdem solle der sächsische Ausländerbeauftragte künftig als Integrationsbeauftragter bezeichnet werden.

Veröffentlicht: 22.02.2018 - 11:48
RB empfängt SSC Neapel in der Europa-League

Heute steht RB Leipzig im Rückspiel des Sechzehntelfinales der Europa-League gegen den SSC Neapel. Letzte Woche siegte RB im Hinspiel gegen Neapel 3:1. Damit haben sie bereits gute Chancen auf einen Einzug ins Achtelfinale. RB-Trainer Ralph Hasenhüttl sagte, er erwarte viel Gegenwehr der Italiener. Diese würden sich heute mit ihrer besten Formation präsentieren. RB muss außerdem auf die beiden Leistungsträger Naby Keita und Willi Orban verzichten. Torschütze Bruma ist dagegen wieder einsatzbereit. Anstoß ist um 19 Uhr in der Red Bull Arena.

Veröffentlicht: 22.02.2018 - 10:28

Februar 2018

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Maria Reis

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).