Nachrichten

Freitag, 24. Februar 2017

Fr 24.02.

Die Meldungen von 19:00 Uhr zum Nachhören
Die Meldungen von 11:00 Uhr zum Nachhören
Die Meldungen von 11:00 Uhr zum Nachhören

Fr 24.02.

Rückruf von BMW-Autos aus Leipzig

BMW ruft Elektroautos aus dem Werk Leipzig zurück. Einem Bericht der LVZ zufolge handele es sich um das Modell i3 Rex. Grund des Rückrufs sei eine mögliche Brandgefahr. Dabei könne eine scheuernde Leitung ein Leck im Tank erzeugen. Austretendes Benzin könne so ein Feuer auslösen. Eingetreten sei der Fall aber noch nicht, versicherte BMW Sprecher Wieland Bruch im Interview mit der LVZ. Betroffen seien alle Modelle, die bis 2016 in Leipzig gebaut wurden. Dabei handele es sich um rund 39.000 Fahrzeuge weltweit.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:22
Weiter steigende Zahl der Masererkrankungen

Die Zahl der Masererkrankungen steigt weiter an. Wie das Gesundheitsamt mitteilte, sind in Leipzig mittlerweile 50 Menschen an Masern erkrankt. Seit Dienstag sind elf weitere Fälle bekannt geworden. Seit Anfang Januar hatte die Krankheit sich zunehmend ausgebreitet. Laut Gesundheitsamt zeige der Ausbruch eine deutlich höhere Dynamik als der von 2015. Damals waren 74 Fälle in knapp vier Monaten gemeldet worden. Von der Krankheit betroffen seien vor allem ungeimpfte Kinder, Jugendliche und nicht vollständig geimpfte Erwachsene.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:16
Weniger Verkehrstote in Sachsen

Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, kamen rund 160 Menschen auf Sachsens Straßen um. Das waren 30 Tote weniger als im Vorjahr. Damit liegt Sachsen im bundesweiten Durchschnitt. In ganz Deutschland sank die Zahl von Unfallopfern auf den niedrigsten Stand seit 60 Jahren.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:15
Vogelgrippe-Fall am Elsterbecken

In Leipzig hat es erneut einen Fall von Vogelgrippe gegeben. Nach Angaben des Veterinäramts ist das Virus bei einer im Elsterbecken gefundenen Wildgans nachgewiesen worden. Die Stadt errichtete daraufhin einen Sperrbezirk um das Fundgebiet. Das betrifft die Stadteile Leipzig-Zentrum, Südvorstadt, Schleußig und Plagwitz. Bereits Mitte Januar hatte es dort eine Sperre gegeben. Weitere Sperrgebiete bestehen um den Cospudener und den Störmthaler See.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:12
Mehr SPD-Mitglieder in Sachsen

In Sachsen sind die Mitgliederzahlen der SPD seit Bekanntgabe der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz gestiegen. Die Kandidatur wurde vor einem Monat öffentlich. Nach Parteiangaben sind seitdem mehr als 200 Menschen in die SPD eingetreten. Damit hat die Partei nun rund 4600 Mitglieder in Sachsen. Im Monat zuvor sind weniger als 30 neue Mitglieder hinzugekommen. Schon im vergangenen Jahr sind nach einem zweijährigen Rückgang wieder mehr Menschen in die SPD eingetreten.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:11
Logistik-Mitarbeiterin klaut Telefone

Eine Logistik-Mitarbeiterin hat am Flughafen Leipzig/Halle hochwertige Mobiltelefone gestohlen. Nach Angaben der Polizei hat die Frau die Telefone aus Flugzeugladungen genommen und über das Internet verkauft. Aufgefallen war der Diebstahl an den Zielflughäfen. Bei Durchsuchungen fand die Polizei weitere Telefone in ihrer Wohnung sowie am Arbeitsort. Der Gesamtschaden beträgt 5.000 Euro.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:08
RB Leipzig trifft auf 1. FC Köln

Morgen trifft RB Leipzig zu Hause auf den 1. FC Köln. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der RB steht in der ersten Bundesliga gerade auf dem zweiten Platz, Köln belegt Platz sieben. Dennoch hat man Respekt vor dem Gegner am Wochenende. Dazu sagte RB Trainer Ralf Hasenhüttl, Köln sei daheim als auch auswärts natürlich in der Saison sehr konstant. Sie spielten ihre mit Abstand beste Saison seit Langem in der Bundesliga. Vor allem seien sie sehr kompakt, ließen wenig Chancen für den Gegner und seien deshalb sehr schwer zu bespielen, so Hasenhüttl. Der Trainer muss morgen allerdings auf den Stürmer Yussuf Poulsen verzichten. Auch Mittelfeldspieler Oliver Burke fällt aus.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 18:06
Erich-Loest-Preis geht an Guntram Vesper

Der Schriftsteller Guntram Vesper wird am Nachmittag den „Erich-Loest-Preis“ erhalten. Nach Angaben der Medienstiftung der Sparkasse wird der Schriftsteller damit für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Vesper ist bisher der erste Preisträger. Es sollen dabei bevorzugt Autoren aus Mitteldeutschland den Preis erhalten. Dieser ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von der Medienstiftung der Sparkasse verliehen. Er soll dem 2013 verstorbenen Schriftsteller Erich Loest gedenken.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 10:25  |  Aktualisiert: 24.02.2017 - 11:06
Mehr Diabetesfälle in Ostdeutschland

Im Osten gibt es deutlich mehr Diabetiker als im Westen Deutschlands. Das geht aus der aktuellen Studie des Versicherungsatlas‘ hervor. Im Osten sind demnach fast zwölf Prozent der Menschen zuckerkrank. Im Westen sind es nur neun Prozent. Benjamin Goffrier vom Versorgungsatlas kennt die Gründe für den Ost-West-Unterschied. Vergleiche man unterschiedliche Regionen, habe man festgestellt, dass die Arbeitslosenquote, das durchschnittliche Einkommen oder auch das Bildungsniveau durchaus Einfluss darauf hätten, wie hoch oder niedrig die Diabetes-Unterschiede sind. Bei den Ursachen für Diabetesfälle handele es sich vor allem um ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel oder Rauchen. Auch die genetische Vorbelastung spiele dabei eine Rolle.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 10:27  |  Aktualisiert: 24.02.2017 - 10:49
Stadt droht Klage wegen zu hoher Luftbelastung

Der Stadt Leipzig droht eine Klage wegen zu hoher Luftbelastung. Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe soll derzeit geprüft werden, ob Leipzig die festgelegten Grenzwerte überschritten hat. Die Umwelthilfe hat bisher gegen insgesamt 16 deutsche Städte geklagt. Dazu zählt unter anderem auch Stuttgart. Die Landesregierung Baden-Württemberg hatte aufgrund dessen ein Fahrverbot für ältere Diesel-Autos in Stuttgart beschlossen.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 10:38
15. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme

Am Nachmittag beginnt in Leipzig das 15. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme. Wie das Universitätsklinikum Leipzig mitteilte, lautet das diesjährige Thema „Beziehungssystem Stimme“. Unter diesem Motto können Interessierte an verschiedenen Vorträgen und Workshops teilnehmen. Drei Tage lang diskutieren Wissenschaftler und Musikpädagogen über die Rolle der Stimme in der Musiktherapie sowie im Kinderchor. Auch die Bedeutung der Stimme in Beziehung zu anderen Menschen steht dabei im Mittelpunkt. Experten sprechen des Weiteren darüber, wie sexuelle Übergriffe in Zusammenhang mit Stimmtherapien vorgebeugt werden können. Dabei werden verschiedene Präventionsprojekte vorgestellt. Das Symposium beginnt heute um 15 Uhr in der Hochschule für Musik und Theater. Es wird noch bis Sonntag stattfinden.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 10:09
Frühjahrsauktion mit über 60 Immobilien

Derzeit versteigert die Sächsische Grundstücksauktion in Leipzig über 60 Immobilien. Nach eigenen Angaben stammen die Immobilien der Frühjahrsaktion aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Unter anderem kann ein denkmalgeschützter Getreidespeicher in Wurzen ersteigert werden. Zudem stehen Eigentumswohnungen in Borsdorf oder Bad Lausick zum Verkauf. Die Mindestgebote liegen dabei zwischen 4.500 und 29.000 Euro.  

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 10:07
Mordprozess wird fortgesetzt

Zur Stunde wird ein Prozess wegen Mordes am Leipziger Landgericht fortgesetzt. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, eine zur Tatzeit 90 Jahre alte Frau erstickt zu haben. Der 64-Jährige pflegte die Frau zunächst. Grund für die Tat sei gewesen, dass sie den Angeklagten aus ihrem Testament streichen lassen wollte.

Veröffentlicht: 24.02.2017 - 10:06

Februar 2017

  •  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
 
 

Meldungen für Leipzig

Eigenständig recherchiert, mit kritischer Haltung und lokalem Fokus: Die mephisto 97.6-Nachrichten informieren über alle wichtigen und interessanten Themen aus dem Großraum Leipzig.
Im Radio: Montag bis Freitag um 10, 11, 18 und 19 Uhr.

Ressortleitung

Claudia Peißig, Bastian Lohrenz und Isabell Bergner
Claudia Peißig, Bastian Lohrenz und Isabell Bergner

Telefon: 0341 - 97 37 954
Fax: 0341 - 97 37 999
news@mephisto976.de

Redaktionelle Mitarbeit

Willst Du Nachrichten recherchieren, schreiben und vor dem Mikro präsentieren? Wir freuen uns über Interessenten und treffen uns zur Redaktionskonferenz dienstags um 19.30 Uhr (Weg zu uns).