Frisch Gepresst: Von Wegen Lisbeth

Swipe ich nach links oder nach rechts?

Die Band Von Wegen Lisbeth avancierte schon vor geraumer Zeit zum Liebling des deutschen Kreativ-Pops. Die Musiker haben grade ihr zweites Album veröffentlicht und bieten wieder Texte zum Mitdenken.
"sweetlilly93@hotmail.com"
Von Wegen Lisbeth "sweetlilly93@hotmail.com"

Sweetlilly93@hotmail.com

Ein Album benannt nach einer E-Mail-Adresse. Darauf kann nur die Band "Von Wegen Lisbeth" kommen. Die fünf Berliner machen seit ihrer Schulzeit zusammen Musik und verhalten sich immer noch gern wie Jungs, deren Leben sich um Pokémon Karten und Klassenfahrten kreist. Zeiten, in denen alle noch ihr Postfach bei Hotmail hatten – hach!

Doch das ist lange vorbei. Nicht nur die E-Mail Situation hat sich geändert, sondern auch das Leben der Musiker, die mittlerweile schon ihr zweites Album auf den Markt gebracht haben. Das heißt "sweetlilly93@hotmail.com". Und passend zum Titel gibt es auch direkt einen Song, der genauso heißt.

Im Song „SweetLilly“ besingt der Frontmann Matthias die verborgenen Identitäten im Internet. Denn nicht jede Frau ist eine Sweet Lilly, nur weil sie sich so nennt.  

Nur Trauben ohne Kerne

13 neue Tracks gibt es auf dem Album. Beim aufmerksamen Durchlesen der Titel fällt auf: Die Songnamen sind im Durchschnitt um ein Wort länger geworden, aber der Sänger und Textschreiber Matze ist seinem unverkennbaren Stil treu geblieben: Mit Alltagssprache und Wortwitz besingt er Gefühle und die Erkenntnisse des täglichen Lebens und das so gut, dass man sich alle Songs direkt mehrfach anhören möchte.

 

Ich mag nur Trauben ohne Kerne
ich glaub ich bin kein guter Mensch,
doch ein Gutmensch bin ich gerne

Von Wegen Lisbeth im Song "Irgendwas über Delfine"

Neues Album, neue Themen

Die Themen haben sich im neuen Album etwas verschoben. Die Lieder an die Liebe sind etwas in den Hintergrund gerückt. Die Band hat sich viel von ihren Alltagsbeobachtungen aus dem städtischen und digitalen Leben inspirieren lassen. Gentrifizierung und Alexa sind hierbei nur einige Beispiele.

Natürlich haben die „Lisbeths“ dem Herzschmerz und Kussglück keine rigorose Absage erteilt. Schon die ersten Singles drehen sich ganz klassisch und doch originell um Liebeskummer.

Und auch in puncto Musikvideos zeigt sich die Band vielfältig: Das Musikvideo zu Lieferandomann ist in bunten, knalligen Farben gedreht. Der Song Westkreuz zeigt die Bandmitglieder im düsteren Tokio bei Nacht.

 

Das gute alte Xylofon

Von Wegen Lisbeth hat sich schon einiges zugelegt: Eine Blechtrommel aus dem Müll der Oper oder Kinderkeyboards. Die schon bekannten Instrumente sind wieder mit von der Partie. Die Band lockt weiterhin die kreativsten Klänge aus dem Synthesizer.

Von Wegen Lisbeth hat nahtlos an ihre Vorarbeit vom ersten Album 'Grande' angeknüpft. Es braucht vielleicht etwas mehr Nachdenken, um hinter die neuen Texte zu steigen und einige werden die etwas rockigeren Lieder, wie 'Freigetränke' vermissen, aber das ist ja alles nur ein Album entfernt. Im Großen und Ganzen sind die Voraussetzungen geschaffen, um den Hype weitergehen zu lassen. Von Wegen Lisbeth wird den Erfolg ihres Albums gut vor der Tour einschätzen können, wenn sie checken, wer alles an ihr Album "sweetlilly93@hotmail.com" E-Mails geschrieben hat.

Aber jeder kann mal an die E-Mail-Adresse schreiben. Vielleicht antwortet ja dann jemand.

Julian von "Von Wegen Lisbeth" im Interview mit der ARD

 

Kommentieren

Von Wegen Lisbeth: sweetlilly93@hotmail.com

Tracklist:

1. Wieso

2. Lieferandomann

3. Alexa gib mir mein Geld zurück!

4. Staub und Schutt

5. Jede Ratte der U8

6. 30 Segways, ein Ferrari

7. Sweet Lilly

8. Westkreuz

9. Alles was ich gerne hätte

10. Am wenigsten zu sagen

11. Gefährder

12. Alle 11 Minuten

13. Irgendwas über Delfine

Erscheinungsdatum: 03.05.2019
Columbia d (Sony Music)